April 20

[Rezension] Spurensammler

Autor: Paul Fich
Titel: Spurensammler
Seitenzahl: 494 Seiten
Verlag: Piper
Preis: 9,99 €
Einband: Taschenbuch, Softcover

Inhalt/ Klappentext

Du weißt, du bist der Nächste. Aber kannst du deshalb entkommen?
Du weißt, du bist der Nächste. Aber kannst du deshalb entkommen?
Als einer der gefährlichsten Schwerverbrecher Englands von seinen Komplizen aus dem Hoch­sicherheitsgefängnis befreit wird, holt Detective Mark Heckenburgs spektakulärster Fall ihn plötzlich wieder ein. Zwei Jahre nachdem unzählige Opfer entführt und ermordet wurden, beginnt der Albtraum von Neuem. Immer mehr Menschen werden getötet. Kaltblütig, brutal, am helllichten Tag. Und Heck weiß, dass es nicht lange dauern wird, bis auch er an der Reihe ist …
»Ein beunruhigender Roman. Eine packende Story und reihenweise glaubhafte Figuren. Große Kunst, aber nichts für schwache Nerven.« WDR2 zu »Mädchenjäger«
( Quelle: Piper Verlag)
Kritik:
Dieses Buch ist wie alle anderen Thriller dieses Autors sehr flott geschrieben, die Spannung bleibt bis zum Schluss greifbar.
Eine sehr schöne Story, die auch einen gewissen Wahrheitscharakter hat.
Der Auor hat einen schönen flüssigen Schreibstil, der sich sehr gut lesen lässt und rote Faden zieht sich auch bis zum Schluss durch das Buch.
Fazit:
Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen und eine klare Kaufempfelung. Ich freue mich schon die nächsten Romane dieses Autors zu lesen.
April 19

[Renzension] Geboren um Mitternacht

Autor: C.C.Hunter
Titel: Geboren um Mitternacht
Seitenzahl: 503 Seiten
Verlag: Fischer Verlag
Einband: Taschenbuch
Preis: 9, 99 €
Klappentext:

Für alle Fans von ›House of Night‹: Im Shadow Falls Sommercamp lernen Werwölfe, Vampire, Hexen, Feen und Gestaltwandler mit ihren übernatürlichen Kräften umzugehen.

In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche …

Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.

( Quelle Fischer Verlag)
Kritik:
Ich finde es sehr gut, das sich die Leser dieses Buches mit sehr ersten Themen auseinandersetzen müssen. Das regt den Leser zum Nachdenken an. 
Außerdem weist dieses Buch einen sehr schönen, flüssen Schreibstik auf, und ein rasantes Tempo, das durch die Geschichte führt. Es wird  nie langweilig und ist spannend bis zum Ende
Dieses Buch besticht durch einen sehr lockeren Schreibstil, der an dein Leser angepasst ist.
Das Cover gefällt mir persönlich sehr gut, es lässt keine Rückschlüsse auf den Inhalt zu, was den Leser dieses Buches sehr neugierig macht. 
Fazit
Dieses Buch bekommt eine klare Kaufempfehlung von mir. Wer House of Night mag, wird dieses Buch lieben.
 
 
April 18

[Rezension] After passion

Autor: Anna Todd
Titel: After passion
Verlag: Heyne
Seitenzahl: 692 S.
Erscheinungsdatum: 09.02.2015
Klappentext
Life will never be the same …

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.
( Quelle Heyne Verlag)

http://www.randomhouse.de/content/edition/covervoila_hires/Todd_AAfter_passion_After_1_153521.jpg

Kritik:

Dieses Buch hat einen sehr schönen, flüssigen Schreibstil.

Leicht verständlich und gut geschrieben. Es wird nie lanweilig mit diesem Buch. Ich habe es in einem Rutsch durchgelesen.
War erst sehr skeptisch, aber letztendlich hat mich die Story vollkommen überzeugt.

Fazit: Ich kann es kaum erwarten, den Teil aus seiner Sicht zu lesen.

Quellen und Copyright liegt beim Heyne Verlag.