November 26

# 90 – Rezension zu Wächter – Wahre Liebe ohne Chance

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51R%2B83-oDkL._SX326_BO1,204,203,200_.jpg

Autor: Jessica Stephens
Titel: Wahre Liebe ohne Chance
Reihe: Wächter Saga Band 1
Seitenzahl: 315 Seiten
Preis: 2,99 €
Erscheinungsdatum: 06.03.2017

Klappentext
Es gibt nur eine Regel! Schaffst du es, diese einzuhalten?Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert. Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.“ Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt. 

Kritik 
Das Cover ist sehr gut gelungen, ich denke das es die Protagonistin Melody zeigt.  Dieser Band ist der Auftakt zur Wächter Reihe.
Der Schreibstil ist sehr abwechslungsreich und spannend gehalten, außerdem lässt sich das Buch sehr angenehm lesen.

Die Story ist gut durchdacht und auch die Charaktere sind sehr dynamisch gehalten. Das macht das Buch zu einer sehr unterhaltsamen Lektüre. Zudem der Leser nie weiß was als nächstes passiert, es ist als voller unerwarteter Wendungen, von denen man viele nicht ahnt. Und man sich manchmal die Haare raufen möchte weil man denkt es es läuft doch Grad so gut. Die Autorin ist also immer für Überraschungen gut.

Das Ende das Buches hat mich sehr überrascht, hätte ich so nicht gedacht, aber meistens kommt es ja immer anders als man denkt.

Zusammenfassend ein toller Auftakt zu einer fantastischen Reihe. Ich bin sehr auf den Folgeband gespannt.

Fazit
Dieses Buch erhält volle 5 Sterne, von Seite zu Seite immer spannender werdend mit einigen Überraschungen.  Eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

November 15

[Neuerscheinung] Blutwette

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51lOhflHUkL.jpg

Autor: Andreas Franz/ Daniel Holbe
Titel: Blutwette
Reihe: Julia Durants 18. Fall
Seitenzahl:416 Seiten
Preis: 10,99 € ( Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 20.08.2018

Klappentext
Frankfurt heute: Ein Sportler hat Selbstmord begangen. Scheinbar genoss er einen tadellosen Ruf, doch hinter der glänzenden Fassade tut sich nach seinem Ableben ein Abgrund auf: Drogen, Glücksspiel, hohe Schulden und eine bevorstehende Trennung. Julia Durant möchte diesen neuen Erkenntnissen auf den Grund gehen, doch ständig werden ihr Steine in den Weg gelegt.
Durch Zufall stößt sie auf einen Mord, der Jahre zuvor an einer Südeuropäerin begangen wurde, bei der Sein und äußerer Schein auch weit auseinanderzuklaffen schienen.
Gibt es einen Zusammenhang zwischen den beiden Toten?

November 15

# 89 – Rezension zu Herbstprinzessin – Winterbrise

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51U0TXCMHRL.jpg

Autor: Nicky P. Kiesow
Titel: Herbstprinzessin – Winterbrise
Reihe: Herbstprizessin Staffel 1 – Episode 3
Seitenzahl: 58 Seiten
Preis: 1,49 €
Erscheinungsdatum: 02.11.2017

Klappentext
Nachdem Hannah die Ausbildung zur Jahreszeit angetreten hat, wird sie von allen drei Jahreszeiten besucht, die ihr gewisse Grundlagen vermitteln. So muss sie sich mit einer ihrer Grundängste auseinandersetzen und auch Winters kühlen Unterricht über sich ergehen lassen, der ihr alles andere als positiv in Erinnerung bleiben wird – besonders, da er nichts Besseres zu tun hat, als sie einfach mit einem großen Problem alleinzulassen. Zum Glück gibt es aber noch Tobi, den Frühling, der ihr aus der Patsche hilft und sie so vor weiteren Peinlichkeiten mit der Polizei bewahrt.

Kritik
Dies ist die dritte Episode der Herbstprinzessin Reihe von Nicky P. Kiesow. Wie auch schon bei den vorhergehenden Bänden ist das Cover gut gelungen. Der Schreibstil ist wie gewohnt abwechslungsreich und spannend. Das Buch lässt sich flüssig hintereinander weg lesen und schneller als einem Lieb ist, ist das Buch auch zu Ende.

Es gibt einige unerwartete Wendungen, die ich so nicht geahnt hätte. Besonders das Ende hat mich doch sehr überrascht. Ich bin sehr gespannt was sich da noch entwickelt.

Alles in allemwieder eine tolle und spannende Episode, ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Fazit
Auch diese Episode hat sich seine 5 Sterne verdient, es wird von Episode zu Episode spannender.