Januar 8

[Rezension] Die 7 Farben des Blutes

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41zZhKZIbCL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg

Autor: Uwe Wilhelm
Titel: Die 7 Farben des Blutes
Reihe: Helena Faber Bd.1
Seitenzahl: 479 Seiten
Preis: 9,99 €
Erscheinungsdatum: 17.07.2017
Verlag: blanvalet

Klappentext
Er hasst sie, er jagt sie, er tötet sie …

Drei Morde in drei Monaten. Drei Frauen. Drei Verkündungen, in denen der Mörder von sieben „Heilungen“ erzählt. Die Berliner Polizei steht unter Druck. Doch dann ist die Serie mit einem Mal beendet und gerät in Vergessenheit – nur nicht für Staatsanwältin Helena Faber, die davon überzeugt ist, dass dies erst der Anfang war. Als ein Jahr später eine vierte Frau brutal ermordet wird, macht Helena Jagd auf den, der sich selbst Dionysos nennt. Es ist der Beginn eines Rennens gegen die Zeit, aber auch eines Kampfes ums Überleben, denn Helena ist ins Visier des Täters geraten. Und Dionysos wird nicht aufgeben, solange sie nicht „geheilt“ wurde.

Kritik
Das Cover macht neugierig auf das Buch, im folgenden nun mein Leseeindruck. Dies ist der erste Band der Helena Faber Reihe.

Es herrscht der typsche Kapitelaufbau vor, ingesamt sind es 89 Kapitel, doch davon sollte man sich nicht abschrecken lassen, sie lassen sich später flüssig hintereinander weg lesen. Und sind recht kutz gehalten.

Den Anfang des Buches fand ich erst vielversprechend doch dann zog sich die Story für mich etwas hin. Im Verlauf des Buches sieht man aber deutlich ein Spannungsbogen der sich langsam aufbaut.
Und am Ende gibt es einen packenden Showdown, so das auch ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte.

Die Charaktere sind gut durchdacht und haben alle ihre Ecken und Kanten, was es sehr spannend macht die Entwicklung zu verfolgen.

Zusammenfassend bekommt das Buch 4 Sterne, diese hat es sich jedoch verdient, da es dann doch nocht sehr spannend wurde.
 
Fazit
Das Buch erhält 4 Sterne, da ich den Anfang etwas langatmig fand. Trotzdem eine Empfehlung wert.

Januar 3

[Neuerscheinung] ZehnUhrTermin von Nora Adams

Autor: Nora Adams
Titel: 10 Uhr Termin
Reihe: Termin Reihe Band 2
Seitenzahl: 288 Seiten
Preis: 2,99 € (Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 09.12.2017

Klappentext
Björn Wissmann, Zahnarzt mit Leib und Seele, liebt nicht nur seinen Job, auch Frauen stehen auf seiner Prioritätenliste ganz oben. Sein Leben ist nahezu perfekt – bis zu diesem einen Tag, der ihn völlig aus der Bahn wirft. Begleitet von Schuldgefühlen, gefangen in einem Strudel tiefster Trauer, kämpft er sich durch den Alltag. Als er Jule Winter, seine Auszubildende, bei einem Absacker mit den Jungs in seiner Stammkneipe begegnet, bewahrt er sie vor dem womöglich größten Fehler ihres Lebens. Zu diesem Zeitpunkt ahnt er noch nicht, welche Auswirkung sein selbstloses Eingreifen auf seine Zukunft haben wird.

Januar 2

Ein frohes neues Jahr…

Hallo alle zusammen,

ich hoffe ihr seit schön ins Jahr 2018 gerutscht. Ich ja. In dieser Woche wird es eine kleine Aufräum Aktion auf diesesm Blog geben. Also wundert euch nicht wenn es etwas chaotisch wird.
Außerdem werde ich noch die fehlenden Rezensionen von 2017 nachholen.

Ihr merkt also es kommt einiges auf mich zu an Arbeit. Also wünsche ich euch erstmal einen schönen ersten Dienstag in diesem Jahr.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers