März 11

[Rezension] Die Nacht gehört mir

Autor: Lilyan C. Wood
Titel: Die Nacht gehört mir
Seitenzahl: 444 Seiten
Preis: 3,99 €
Erscheinungsdatum: 22.02.2018
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/41clR0jgZaL._SY346_.jpg
Klappentext
**Draculas Vermächtnis…**
Seit ihre Eltern bei einem Vampirangriff ums Leben kamen, sehnt sich Abony Van Helsing, die letzte Nachfahrin des berühmtesten Vampirjägers auf Erden, nach Rache. Sobald die Sonne untergeht, streift sie durch die Straßen Warwicks, um finstere Wesen zur Strecke zu bringen und den Mörder ihrer Eltern zu finden. Bis sie eines Nachts durch einen unvorhergesehenen Fehler direkt in einen maskierten Vampir hineinläuft und nur knapp mit dem Leben davonkommt. Zurück bleibt nicht nur das Gefühl seiner starken Arme, sondern auch eine allererste Spur. Diese führt Abony zum berüchtigten Warwick Castle – einem Schloss, in dem einst eine mächtige Adelsfamilie gelebt hat. Oder es immer noch tut…
Kritik
Das Buch wurde mir freundlicherweise von der Autorin zur Verfügung gestellt.
Erst einmal vielen Dank dafür.
Das Cover find eich sehr gut gelungen, es spiegelt den Titel und auch den Inhalt wieder
was mir sehr gut gefällt.
Der Schreibstil ist spannend und fesselnd von der ersten Seite an. Man fiebert mit den Protagonisten
von der ersten Seite an mit.
Die Protagonisten sind fast alle durchweg sympathisch, besonders Dorian hat es mir angetan. Hinter der Fassade steckt nicht der, der er zu sein scheint. Und es bleibt bis zum Schluss offen wer er ist.
Das Setting ist sehr gelungen, ich konnte mich gut in die Story und auch die Orte einfühlen und es war oftmals die düsternis an einigen Stellen fühlbar.
Emotional ist alles vertreten, es gibt lustige Szenen aber auch einige die mich etwas erschüttert haben, ich spreche hier auf den Prolog an.
Es ist also ein sehr abwechslungsreiches Buch mit allen Facetten, die ein sehr gutes Buch haben sollte.
Zusammenfassend eine klasse Geschichte mit einer fesselnden Story und sympathischen Charakteren.
Fazit
Das Buch hat sich seine 5 Sterne definitiv verdient. Schade das man nicht erfährt die das Leben von Aby weitergeht.

 

März 11

[Neuerscheinung] Mania – Versteinertes Herz

Guten Morgen an diesen schönen sonnigen Sonntag. Hier sollen heute bis zu 15 Grad werden. Der Frühling möchte also doch noch hervorkommen.
Heute habe ich eine ganz frische Neuerscheinung für euch.
Es ist der zweite Band von Mania.
Hier nun noch ein paar Eckdaten zum Buch:
Autor: Miriam Skovo
Titel: Mania: Versteinertes Herz
Reihe: Mania Band 2
Preis: 2,99 €
Erscheinungsdatum: 11.03.2018

 

Klappentext
Rache. Unbarmherzige, gnadenlose Rache. Nur noch dieser Gedanke beherrscht Mania, nachdem sie von ihrem einstigen Geliebten schmerzhaft in die Hölle zurückbefördert worden ist
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/5101rljW0tL.jpg
Erfüllt von blindem Hass schwört sie sich eines: Carissimi und all die anderen Engel müssen fallen, während der Himmel hinter finsterer Dunkelheit verschwinden soll. Koste es, was es wolle.
Ihr Vorhaben führt Mania auf einen dunklen Pfad, der nicht nur ihr Leben zu verschlingen droht. Durch das Schließen gefährlicher Bündnisse kommt sie ihrem Ziel immer näher, während Caris versucht, sie aufzuhalten.
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dem das Leben aller Engel auf dem Spiel steht. Was wird nun gewinnen? Das Licht oder die Dunkelheit?

 

Für alle die Band eins noch nicht gelesen haben, gibt es Möglichkeit das Buch zu einem Sonderpreis zu bekommen. Es ist Gratis. Ich kann es auf jeden Fall jeden wärmstens Empfehlen.
Ihr findet es hier: Mania : Prinzessin der Hölle

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und viel Sonne für euch.
Liebe Grüße
Susi alias Booklovers