November 19

[Neuzugang] Aschekinder

Hallo alle zusammen,

heute zeige ich euch mal einen meiner Neuzugänge der auf meinem Reader einziehen durfte. Das Buch stammt aus der Feder von W.J.Krefting, ein mir vollkommen unbekannter Autor. Daher bin ich sehr auf dieses Buch gespannt.

Aber hier nun mal Cover und Klappentext für euch.

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/6172ZG-z5RL.jpg

Klappentext

1999: Ein schrecklicher Vorfall ereignet sich in der australischen Kleinstadt Swan Hill: Vier Jugendliche gehen über den Wechsel ins neue Jahrtausend im Busch zelten und verschwinden spurlos. Während ein Teil der Bevölkerung an ein tragisches Unglück glaubt, sind andere von einem Gewaltverbrechen überzeugt. Das Verschwinden der Jugendlichen wird jedoch nie aufgeklärt.

Gegenwart: Eine Mutter aus Swan Hill erleidet einen Nervenzusammenbruch. Sie schwört, eines der 1999 verschwundenen Kinder als Erwachsenen in Melbourne wiedererkannt zu haben. Niemand glaubt der psychisch labilen Frau. Bis die Londoner Polizistin Rachel Buchanan, die an einem Polizeiaustausch teilnimmt, sich bereit erklärt, den alten Fall noch einmal aufzurollen. In Swan Hill stößt die Ermittlerin auf Widersprüche – und eine Menge Menschen, die offenbar kein Interesse daran haben, dass der Fall aufgeklärt wird. Unbeirrt und von einer Frage besessen forscht Rachel weiter: Was ist mit den Jugendlichen passiert?

Wer von euch hat es schon gelesen, verratet mir doch mal eure Meinung zum Buch.

Liebe Grüße

Susi alias Booklovers

Oktober 17

[Neuzugang] Schwarzer Nachtschatten

Hallo liebe Leser,

heute zeige ich euch mal einen meiner Neuzugänge für diesen Monat. Auf dieses Buch aus der Feder von Jürgen Seibold, bin ich zufällig gestoßen. Aufgefallen ist mir das Buch durch den Buchschnitt und das Cover. Was bei mir ja meistens so ist. Der Autor ist mir übrings völlig unbekannt, also bin ich sehr gespannt auf den Inhalt.

Aber nun noch zum Schluss das Cover und der Klappentext:

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51qu88sLSuL._SX319_BO1,204,203,200_.jpg

Klappentext

Der Chef eines Arzneimittel-Kurierdienstes wurde vergiftet. Gestorben ist er an einem Wirkstoff, den man aus einer harmlos wirkenden Pflanze, dem »Schwarzen Nachtschatten«, gewinnen kann – wenn man weiß, wie es geht. Die junge Pharmazeutin Maja Ursinus weiß das, denn Heil- und Giftpflanzen sind ihr Spezialgebiet. Sie stammt aus einer alteingesessenen Apothekerfamilie, die seit 1804 eine große Apotheke betreibt, die Maja einmal übernehmen soll. Sie gerät unter Verdacht, da sie bis vor Kurzem eine Affäre mit dem Mordopfer hatte. Um ihre Unschuld zu beweisen, ermittelt Maja selbst. Doch schon bald steckt sie mitten in einer Verschwörung und braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann: von Bekannten und Kollegen – und von der eigenen Familie …

Vielleicht hat ja schon jemand von euch ein Buch des Autors gelesen und mag mir seinen Eindruck mitteilen.
Habt einen schönen Donnerstag.

Liebe Grüße Susi alias Booklovers

August 25

[Neuzugang] Der Panther

Hallo liebe Leser,

heute habe ich mal wieder einen Neuzugang für euch. Es ist der 19. Band der Julia Durant Reihe aus der Feder von Andreas Franz/Daniel Holbe.

Die letzten beiden Bücher konnten mich wieder sehr überzeugen, also bin ich sehr gespannt wie dieser Band ist.

Aber nun erstmal hier der Klappentext für euch. Welche Bücher sind denn bei euch eingezogen?

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51Q8vyRaOCL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg

Klappentext

Stadtwald Frankfurt. Vollmond. Ein ermordetes Pärchen gibt der Polizei Rätsel auf. Handelt es sich um ein Sexualdelikt? Eine Beziehungstat? Oder um Raubmord? Die Mordkommission um Julia Durant tappt im Dunkeln, und auch nach Wochen will sich kein Ermittlungserfolg einstellen.
Ausgerechnet als man im Kommissariat die Hochzeit der Kollegen Doris und Peter feiert, geschieht der nächste Doppelmord. Wieder in einem Waldgebiet, nur unweit des ersten Tatorts. Hat die Stadt es mit einem Pärchen-Mörder zu tun?
Die Presse schlägt Alarm, ein Privatmann setzt eine Belohnung aus, eine Bürgerwehr formiert sich. Dann stellt sich heraus, dass es sich tatsächlich um eine sexuelle Tat zu handeln scheint. Da wird ein Mordfall aus einem anderen Bundesland gemeldet, der verdächtige Ähnlichkeit mit den beiden Doppelmorden in Hessen zu haben scheint.verschaffen.
Eine Herausforderung für Julia Durant und ihr Team!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und einen ruhigen Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Susi alias Booklovers