Januar 11

[Reihenvorstellung] Demons of Dawn

Hallo liebe Leser,

heute möchte ich euch eine meiner Lieblingsreihen vorstellen. Sie hat für mich alles was eine gute Buchreihe haben soll. Die Bücher sind spanned und emotionmal ist alles vertreten was vertreten sein kann.

Ich stelle euch heute also die Demons of Dawn Reihe von Kenna Kyle vor. Derzeit sind es drei Bände. Aber nun genug gequatscht. los gehts.

Die Bände in folgender Reihenfolge:

  • Demons of Dawn – Erwachen ( ET: 19.10.2016)
  • Demons of Dawn – Vergeben (ET: 10.02.2017 )
  • Demons of Dawn – Gebunden (ET: 15.12.2017)

Klappentext Band 1 – Erwachen
Metal ist einfach nur laut und unharmonisch. Das ist die unumstößliche Meinung von Krankenschwester Alycia, die sich lieber klassischer Musik hingibt. Dabei hat sie die Rechnung allerdings ohne die ‚Demons of Dawn‘, eine der angesagtesten Metalbands des Landes gemacht. Denn als Frontsänger Bash ins St. Patrick’s Hospital eingeliefert wird, steht nicht nur ihre musikalische Welt auf dem Kopf.

Klappentext Band 2 – Vergeben
Eigentlich hatte sich Alycia geschworen, die ‚Demons of Dawn‘ hinter sich zu lassen. Zu viel Chaos hat sie schon bei Leviathan und Bash hinterlassen. Doch dann befördert ein unvorsichtiger Autofahrer sie auf direktem Weg ins Krankenhaus. Die Welt könnte nicht schöner sein, als Alycia erfährt, dass Bash doch tiefere Gefühle für sie hat – bis zu dem Tag, an dem ihre Liebe verraten wird.

Klappentext Band 3 – Gebunden
Alycia ist sauer. Nein, sogar noch mehr als das. Was bildet sich dieser arrogante, überhebliche Rockstar eigentlich ein, nachdem er sie auf so brutale Art und Weise zurückgewiesen hat? Doch Alycias Herz macht ihr erneut einen Strich durch die Rechnung – denn Bash ist plötzlich alles andere als überzeugt vom Ende ihrer Beziehung. 

Dezember 5

[Reihenvorstellung] Wächter Saga – Jessica Stephens

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51a-n70JOfL.jpg

Hallo ihr lieben,

heute stelle ich euch eine meiner Lieblingsreihen vor. Diese hat alles was eine gute Buchreihe haben muss, es ist spannend und hat sogar ein kleines Happy End.
Die Rede ist von der Wächter Saga von Jessica Stephens. Ingesamt sind drei Bücher erschienen.

Ich habe bereits alle drei Bände gelesen und das fast innerhalb von zwei Tagen. Die Rezension zu Band eins findet ihr auf meinem Blog, die anderen zwei folgen dann demnächst.

Also dann legen wir mal los.

Band 1: Wächter – Wahre Liebe Ohne Chance 
Klappentext 

Es gibt nur eine Regel! Schaffst du es, diese einzuhalten?
Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert. Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.
Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt.

Band 2: Wächter – Triff deine Wahl 
Klappentext 

Wenn diese eine Entscheidung alles verändert, welche Wahl triffst du
Zu verstehen und zu akzeptieren was sie nun ist – eine Rein-Wächterin – fällt Melody die ersten Wochen nicht leicht. Für ihre Familie existiert sie nicht und ihr leiblicher Vater ist für sie ein Unbekannter. Doch dann verändert sich mit dem Aufdecken ihrer Herkunft noch viel mehr, als alle geahnt hatten. Plötzlich geschehen ungewöhnliche Dinge und ihre Freunde scheinen mehr zu wissen, als sie ihr erzählen wollen. Während Melody versucht die Geheimnisse zu lüften, wird sie unvorbereitet in einen Sog aus Ereignissen gezogen und muss sich letztendlich entscheiden, wo sie wirklich hingehört – selbst wenn das bedeutet den einzigen Menschen zu verlieren, welchen sie über alles liebt.
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/516ToIlR03L.jpgBand 3: Wächter – Die letzte Entscheidung 
Klappentext
Gibst du auf, wenn alles in sich zusammenfällt?
Melody lebt, sie hat den entscheidenden Kampf um die Regentschaft überstanden und dabei alles verloren. Eingesperrt und bewacht vom neuen Regenten muss sie ihre Tage bestreiten. Doch viel schwerer wiegt die Trauer über die Verluste, aber sie ist wie leer, einfach nicht fähig zu trauern.
Ihre Liebe zu Ethan ist zerstört, sie fühlt sich einsam und ihre Trauer zerfrisst sie. Als sie das Gefühl hat, verloren zu sein, fällt sie eine folgenschwere Entscheidung – sie will keine Wächterin mehr sein. Aber wer einmal die Welt der Wächter verlässt, für den gibt es kein Zurück mehr – wird Melody alles aufgeben, wofür sie gekämpft hat?


So liebe Leser,
jetzt verratet mir doch noch ob ihr die Bücher schon gelesehn habt. Wie fandet ihr sie?
Was sind eure Lieblingsbuch Reihen, verratet es mir doch mal in den Kommentaren.

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers 

August 19

Autorenwoche Lillith Korn – Reihenvorstellung Shadow Cross

Hallo und ein herzliches Willkommen zur Autorenwoche Lillith Korn. Heute bringe ich euch eine ihrer Reihen näher, es handelt sch um die Shadow Cross Reihe. Die einzelnen
Episoden erscheinen immer am 5. eines jeden Monats und lassen sich gut zwischendurch weglesen, da die einzelnen Episoden bisher nie mehr als 60 Seiten haben. Bisher sind 3 Episoden erschienen, weitere sind geplant. Insgesamt soll die erste Staffel 11 Episoden haben.

Aber nun genug gequatscht, ich wünsche viel Spaß mit der nachfolgenden Reihenvorstellung.

Allgemeines
Autor: Lillith Korn
Erscheinungsdatum: an jeden 5. eines Monats

Band 1 – Shadowcross – Das Vermächtnis
Klappentext
Alles ist gut. Bis Riley eines Tages die Haushälterin tot in der Badewanne vorfindet.
Er ahnt noch nicht, dass er in diesem Moment das Erbe der Hunters antritt. Kurz darauf findet er sich in Shadowcross wieder. Einer Stadt, in der er lernen muss, dass es schlimmere Monster gibt als die in Horrorfilmen

Band 2 – Shadowcross – Madisons Party
Klappentext
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51pBfEQlqpL.jpgNichts ist mehr wie zuvor. Riley versucht seinen Alltag zu meistern. Das ist leichter gesagt als getan – Menschenfresser und Doppelgänger vergisst man nicht so schnell. Trotzdem überreden ihn Zac und sogar Rileys Eltern, auf Madisons Party zu gehen, um sich etwas abzulenken.
Eine verheerende Entscheidung.

Band 3 – Shadowcross – Katzen 
Klappentext 
Rileys Mum scheint es immer schlechter zu gehen und dann kracht es auch noch zwischen ihm und Madison. Selbst Zac kann sein Verhalten nicht mehr verstehen. Zu allem Überfluss schickt sein Dad ihn allein nach Shadowcross, um einen Riss zu reparieren.
Riley bereitet sich auf alles vor: Menschenfresser, Doppelgänger … Doch ihn erwartet etwas, mit dem er im Traum nicht gerechnet hätte.

So liebe Leser, das sind bisher die ersten drei Episoden von Shadow Cross. Da ich den ersten Teil schon gelesen habe, folgt später noch eine Rezension zum Buch.

Einen schönen Tag euch.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers