Juli 17

[Rezension] Traumhaft – Die Erlösung

Autor: Johanna Lark
Titel: Die Erlösung
Reihe: Traumhaft Band 3
Seitenzahl: 583 Seiten
Preis:3,99 €
Erscheinungsdatum:24.02.2017
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51c3ZS%2BmWxL.jpg

Klappentext 
Endlich scheint in Klaras Leben so etwas wie Normalität einzukehren. Sie träumt nun wieder frei von jeglichen Hilfsmitteln und kann ihre Traumwelten sogar genießen. Mit Tobi an ihrer Seite muss sie sich auch nicht mehr in andere Realitäten flüchten, um glücklich zu sein. Aber leider ist der schöne Zustand nur von kurzer Dauer. Mit Adrians Wiederkehr steht Klara abermals vor der Frage, was für ein Spiel er mit ihr spielt. Als ihr Herz zum wiederholten Male gebrochen wird, scheint der größte Tiefpunkt ihres Lebens erreicht zu sein. Doch diesmal ist Klara wild entschlossen, alle Geheimnisse aufzudecken und ihre Welt wieder in Ordnung zu bringen. Koste es, was es wolle.

Kritik
Das ist der dritte teil der Traumhaft- Reihe. Auch dieses ebook wurde mir als Rezensionsexemlar zur Verfügung gestellt. Hier nun mein Leseeindruck.

Das Cover gefällt mir auch bei diesem Band sehr gut. auch überzeugt mich der Schreibstl wieder. Dieser ist abwechslungsreich und spannend gehalten. Außerdem lässt sich das Buch flüssig und sehr angenehm hintereinander weglesen.
Die Seiten fliegen nur so dahin und schneller als einem lieb ist, ist das Buch auch zu Ende.

Auch in diesem Band fliegen die Gefühle nur so durcheinander, auch das Hin und Her zwischen den Parteien bleibt weiter bestehen.

Das Ende ist sehr spannungsgeladen, ein sehr gelungenes Finale erwartete den Leser an dieser Stelle.

Zusammenfassend hat sich dieses Buch seine 5 Sterne verdient, ein gelungener Abschluss eine klasse Reihe.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, ein fesselndes Finale und spannend bis zum Ende. Das Buch hat sich seine Sterne definitiv verdient.

Juli 17

[Blogtour] Hard Fiction – Intimate comparisons

Herzlich Willkommen zum letzten Tag der Hard – Fiction Blogtour,

Ich freue mich das ihr zu mir gefunden habt,
in diesem Beitrag dreht sich alles um den Vergleich der Reihe zur Realität. Wer noch nicht weiß worum es in der Reihe geht, besucht doch bitte bigsiswelt.blogspot.de. Dort findet ihr eine Vorstellung der verschiedenen Bände.

So nun haben wir genug gequatscht. Lasst uns loslegen. Zu Beginn gibt es ein paar Lesermeinungen:

Sonja meint:Die Reihe ist wie ein modernes Märchen nur halt eben für Erwachsene und doch realistisch.“

Andra sagt: “ Ich finde,es ist eigentlich ziemlich realitätsnah geschrieben. Denn warum soll es so unrealistisch sein, dass sich ein Millionär in eine Studentin verguckt.
Für mich gibt es in der Reihe eigentlich nicht wirklich etwas, wo ich sage „das ist jetzt aber an den Haaren herbei gezogen!“.
Nur weil man selbst so etwas noch nicht erlebt hat, heißt es ja nicht, dass das nicht irgendjemanden so schon mal passiert ist“

Meine Meinung: 
“ Ich war positiv überrascht. 
Nach einigen anderen Büchern, die in diese Sparte fielen und teilwesie doch sehr übertrieben waren, zumindestens was die Hintergrundgeschichten der Protagonisten angingen aber einige Szenen sehr übertrieben waren. Wie zum Beispiel die Crossfire Reihe aber auch leider Fifty Shades of Grey. 

War ich doch bei diesen Büchern sehr überrascht wie realitätsnah es in den Bänden zu ging. 
Hier zum Beispiel ein Auszug aus dem ersten Band Hardwired. Ich denke so ist es schon jedem von uns mal ergangen:

„…Der geheimnisvolle Unbekannte?
Als mir klar wurde, das sie ja keine Ahnung hatte, seufzte ich. Ja der geheimnisvolle Unbekannte. Er heißt Blake. Und wohnt übrings in der Wohnung über mir. 
….“Es ist kompliziert, aber es scheint so, als wollte er mit mir zusammensein. Und ich glaube, ich will es auch. Und dann wusste ich nicht, wie ich meine wahren Gefühle für Blake in Worte fassen sollte“

Auch ist nicht immer alles gut zwischen den Beiden, sie streiten sich auch, was vollkommen normal ist. Ihr merkt also schon das es sehr realtätsnah ist. Wie schon gesagt, es es wie ein Märchen halt nur in Modern. 

Also liebe Leser traut euch ruhig an diese Bücher, sie haben kaum was mit Büchern von anderen Genres gemein. Sie lassen sich super lesen und sind nebenbei auch nicht übertrieben. 

So ihr lieben,
ich hoffe ihr hattet viel Spaß bei der Tour. Hiermit endet auch der letzte Tag der Hard- fiction Tour.

Das Blogger Team wünscht ech einen schönen Montag und einen schönen Start in die Woche.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers

Das Gewinnspiel
Bitte beantworte die jeweilige Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog als Kommentar.

Löse unser Kreuzworträtsel und sende uns die Lösung bis 20.07.2017 24 Uhr an gewinnspiel@booktraveler.de

Hier gehts zum Rätsel: https://www.kreuzwort-raetsel.com/raetsel/hard-raetsel
Die Lösung zur Frage 3 findet ihr in dem Beitag am 14.07.17.
Schau auch bei unserer Facebook Veranstaltung vorbei und erhalte eine weitere Gewinnmöglichkeit.
https://www.facebook.com/events/1492591580762760

Gewinnspiel Hinweis
Allgemeine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele bei Blogtouren und Events
Es gelten die nachfolgenden Bedingungen zum aktuellen Gewinnspiel.
*Dieses Gewinnspiel wird von booktraveler.de organisiert.

* Es besteht keine Verbindung mit Facebook und wird auch nicht von Facebook unterstützt.
* Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
* Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen.
* Die gleichzeitige Teilnahme unter Verwendung von verschiedenen Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und führen zum sofortigen Ausschluss von allen Gewinnspielen.
* Für die Gewinnspielteilnahme und Rückmeldungen zum Gewinnerhalt gilt ausschließlich folgende Mailadresse
gewinnspiel[at]booktraveler.de
* Die Gewinner haben 5 Tage Zeit sich mit Angabe ihrer Adresse zu melden, ansonsten verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
*Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten für den Versand des Gewinns zur Verfügung zu stellen.
*Der Gewinner wird in der Regel 3 Tage nach Beendigung des Gewinnspiels genannt und auf der Seite (http://www.booktraveler.de/blogtouren/blogtour-gewinner/) veröffentlicht.
* Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet und 4 Wochen nach Gewinnversand gelöscht.
* Der Gewinner bestätigt innerhalb von 1 Wochen den Erhalt des Gewinnes.
*Spätere Einwände, bis zu 4 Wochen nach Gewinnerbekanntgabe, werden lediglich weitergeleitet und in Zusammenarbeit der Verlage, Autoren und Booktraveler.de bearbeitet.
* Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland,Österreich und der Schweiz.
* Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
* Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.