Dezember 8

Rezension zu Blutkralle

Autor: Amber Auburn
Titel: Blutkralle
Serie: Academie of Shapeshifters Episode 8
Seitenzahl: 92 Seiten
Preis: Kindle Edition: 0,99 €
Erscheinungsdatum: 26.10.2016

Klappentext

„Das Rudel wird immer bestehen. Egal was du versuchst. Es wird dir nicht gelingen, mir zu entkommen.“

Nach der Wiedervereinigung des Camps steht das Training für die alljährlichen Spiele an. Doch Lena fällt es schwer, sich zu konzentrieren. Sie macht sich große Sorgen um die Zukunft des Camps, da sie deutlich spürt, wie schwer es allen fällt, nicht in alte Muster zu verfallen. Dass Janis versucht, sie für sich zu gewinnen, und Noel sich wieder mehr zurückzieht, macht das Ganze nicht einfacher. Als Viktor schließlich verkündet, wer die Teilnehmer für die Spiele sind, hofft Lena, dass alles besser wird. Doch da hat sie die Rechnung ohne Kieran und Zofia gemacht, die von der Zusammenlegung des Camps alles andere als begeistert sind.

Kritik
Das Cover gefällt mir wieder sehr gut, es könnte Zofia darstellen.
Die Autorin bleibt sich ihrem Schreibstil treu, dieser ist wie erwartet abwechslungsreich und spannend.  Es wird wieder aller sehr bildhaft beschrieben, das gefällt mir persönlich sehr gut. Außerdem gibt es einige unerwartete Wendungen, auf die ich schon lange gewartet habe.

Die Charaktere sind wieder schön gestaltet, und Kieran wird mir langsam extrem unsympathisch, nicht das er es nicht schon vorher war. Ansonsten geht es wieder mit viel Humor zu und natürlich auch der nötige Ernst kommt nicht zu knapp. Denn die Camp Spiele beginnen in nächster Zeit.

alles in allem eine sehr spannende Episode mit sehr vielen Überraschungen. ich spreche eine klare Lese – und Kaufempfehlung aus.

Fazit
Diese Episode bekommt erneut volle 5 Sterne, Es wird von mal zu mal spannender.

Dezember 5

Rezension zu Fuchsseele

Autor: Nicky P. Kiesow
Titel: Fuchsseele
Serie: Fuchsreihe Band 3
Seitenzahl: 62 Seiten
Preis: Kindle Edition: 0,99€
Erscheinungsdatum: 18.11.2016

Klappentext
Nachdem Maykayla und Sisandra in den Fängen eines Wolfsrudels gelangt sind, verlieren sie sich kurz aus den Augen.
Der starke und dominante Alpha des Wolfsrudels hat alle Hände voll damit zu tun, May dazu zu bringen, sich für sein Rudel und ihn zu entscheiden.
Doch leider läuft nicht alles wie geplant.

Kritik
Das Cover ist wieder sehr schön geworden. Der Schreibstil ist abwechslungsreich und wieder sehr spannend. Das Buch ist wieder in Kapitel aufgebaut, diese sind innerhalb der Bucher fortlaufend, was mir sehr gut gefällt.

Der Inhalt ist schlüssig und lässt sich flüssig hintereinander weg lesen.

Es passieren einige unerwartete Dinge, die man so nicht erwartet hat. Besonders das Ende hat mich überrascht. Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht.

Die Charaktere sind wieder sehr glaubhaft und so langsam wird mir Erebos wieder unsympathisch. Im letzten Band fand ich ihn eigentlich ganz nett. ich bin gespannt wie er sich weiter entwickelt.

Alles in allem wieder ein sehr empfehlenswertes Buch mit einigen Überraschungen.

Fazit
Das Buch bekommt 5 Sterne von mir, von Buch zu Buch wird es spannender.

Dezember 4

Lesemonat Dezember

Guten Morgen, 🙂

an diesem kalten 2. Advent. Ich präsentiere euch mein erstes gelesenes Buch in diesem Monat. Es ist Silbergrau von Amber Auburn. Mittlerweile ist es der 9 Teil einer insgesamt 12bändigen Reihe.

Aber mehr lest ihr in der Rezension die etwas später folgen wird.

Greetz und schlaft noch schön.
Liebe Grüße wünscht die Susi