Februar 28

[Rezension] Als das Leben mich aufgab

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51W7icvGh3L._SX318_BO1,204,203,200_.jpg

Autor: Ney Sceatcher
Titel: Als das Leben mich aufgab
Seitenzahl: 220 Seiten
Preis: 12,99 €
Erscheinungsdatum: 14.06.2017
Verlag: Zeilengold Verlag

Klappentext
Als das Leben mich aufgab, war ich 16 Jahre alt und trug keine Schuhe… Keine Ahnung, wie ich gestorben bin oder wie ich heiße, aber ich nenne mich Mai. Ja, richtig, wie der Monat. Im Jenseits wollten sie mich nicht haben. Zu viele unerledigte Dinge, haben sie gesagt. Darum stehe ich jetzt hier mit einer Handvoll Briefe an Menschen, an die ich mich nicht mehr erinnern kann. Doch möchte ich das überhaupt? Möchte ich meine Vergangenheit wiedererwecken? Wissen, wer ich war, wen ich liebte und wie ich starb? Eigentlich nicht und doch wird diese Reise mir im Tod mehr über das Leben lehren, als es das Leben selbst je gekonnt hat. Mit ihrer sehr intensiven und einfühlsamen Betrachtung des Todes öffnet Autorin Ney Sceatcher ihren Lesern die Augen für die wesentlichen Dinge des Lebens.

Kritik
Dieses Buch hab eich im Rahmen einer Bloggeraktion gelesen, mich hat der Klappentext angespochen aber auch das Cover.
Der Schreibstil ist abwechslungsreich und toll zu Lesen. Auch ist das Innenlayout sehr schön geworden.

Der Autorin ist es gelungen ein sehr schwieriges Thema unserer Geschellschaft in ein tolles Buch umzusetzen. Es ist einfühlsam und man kann als Leser, wenn man sich dann auf das Buch und deren Inhalt einlässt wunderbar viel mitnehmen. Auch regt das Buch sehr zum Nachdenken an.

Der Leser begleitet unsere Protagonisten auf ihren Weg und lernt dabei die unterschiedlichsten Dinge über das Leben.

Auch sollte man sich Taschentücher bereit legen, denn auf der einen oder anderen Buchseite bleibt mit Sicherheit kein Auge trocken und es fließen die Tränen.. Besonders wenn man dem Ende des Buches näher kommt. Zumindestens ist es mir so ergangen.

Zusammenfassend eine tolle einfühlsame Art über den Tod und das Leben zu schreiben, denn beides liegt nahe bei einander. Dieses Buch wird mich noch lange gedanklich begleiten. Ein Highlight für 2018.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, eins meiner Highlights 2018. Es ist eine sehr einfühlsame Darstellung über den Tod.

Februar 28

[Mut zur Nische] Abschiedsbrief an „Als das Leben mich aufgab“

Hallo liebe Leser,
heute startet bereits die 8. Aktion zur Aktion Mut zur Nische. Heute gibt es mal ein anderen Beitrag seiner Art. Aber lasst euch überraschen. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen des folgenden Beitrages.

Den nachfolgenden Beitrag findet ihr bei Carmens Bücherfreunde

https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/17553473_711137042391283_5632445895355474504_n.jpg?oh=522c32918d61de0fc504aa689a3fdc6e&oe=5AFFAB70

Liebes „Als das Leben mich aufgab,“

Als ich dich las war ich 29 Jahre alt und du hast mich sehr zum Nachdenken gebracht.

Du hast mich zum Lachen und Weinen gebracht und das passiert mir ehrlich gesagt sehr selten. Man beginnt nachzudenken wenn man liest. Ich habe eine ganze Weile gebraucht ehe ich ein neues Buch beginnen konnte, so sehr hast du mich gefesselt. Selten hat mich ein Buch so sehr beruhrt wie dich.

Man beginnt über das Leben nachzudenken und über das was richtig oder was falsch ist. Und man fragt sich wie viel Zeit einem selbst noch bleibt oder was das Leben einen bringt. Du hast mir viele Ratschläge gegeben und es sind viele Tränen geflossen.

Ich konnte sehr viel aus deinem Inhalt mitnehmen, nämlich unter anderen das man nur ein Leben hat und das sollte man genießen. Man sollte sich mit Leuten und Dingen umgeben die einem gut tun und sich von Dingen und Leuten befreien die das nicht machen.

Mein Rat nun an euch, seit wie ihr sein möchtet und lasst euch nicht vorschreiben wie ihr sein sollt. Ihr seit einzigartig. Genießt euer Leben und seit glücklich.

Mit diesen Zeilen schlage ich das Buch gedanklich nun langsam zu. Und verabschiede mich von dir, mit einem lachenden und einem weinenden Auge.  Aber ich werde eines Tages zwischen deinen Seiten zurückkehren.

In Liebe,
Booklovers

Februar 28

[Zusammenfassung] Fantasywoche Tag 2

Guten Morgen liebe Leser,

heute bekommt ihr von mir die Zusammenfassung für den zweiten Tag der Fantasywoche. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen der tollen Beiträge.
Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers

FB_IMG_1519742797841.jpg
Elea Brandt Buchvorstellung
https://1001buchsherazadesbucherwelt.wordpress.com/2018/02/27/buchvorstellung-unter-einem-banner-von-elea-brandt/

Autoreninterview Kathrin Wandres
Teil 1:http://www.corinnasworldofbooks.de/2018/02/interview-fantasy-woche-kathrin-wandres.html
Teil 2:http://www.buechersalat.de/2018/02/fantasywoche-interview-mit-kathrin.html
Teil 3:https://yviskleinewunderwelt.blogspot.de/2018/02/fantasy-woche-interview-mit-kathrin.html?m=1

Irina Grabow Protavorstellung
https://buecherlilien.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-zu-gast-bei-koenig-zaron.html
https://tealiciousbooks.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-2018-interview-mit-lian.html?m=1

Rose Snow Schauplatzvorstellung
https://sabine-test-blog.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-2018-der-blumenladen-aus-3.html
https://buchfeeteam.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-2018-schauplatzvorstellung.html

Janna Ruth Blogger Statements
https://www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=2030993997160844&id=2001453196781591

Elvira Zeißler Buchvorstellung
https://nimithil.blogspot.de/2018/02/fantasywoche18-edingaard.html?m=1

Dominique Stalder Autoreninterview
Teil 1: https://aliswerk.blogspot.de/2018/02/interview-mit-dominique-stalder-mit.html
Teil 2: https://suechtignachbuechern.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-2018-interview-mit.html?m=1
Teil 3: https://drakoniasbuecherwelt.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-interview-mit-dominique.html?m=1

Nina MacKay Prota Vorstellung
https://buchsammlerin.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-dawn-charaktervorstellung.html?m=1
http://www.buecherfansite.com/fantasywoche-2018-protavorstellung-mit-nina-mackay/

Andreas Suchanek Sonderinterview
Teil 1:https://nimithil.blogspot.de/2018/02/fantasywoche18-bt-andreas.html?m=1
Teil 2: https://franzis-lesewelt.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-interview-andreas-suchanek.html

Mira Vallentin Schauplatzvorstellung
http://www.the-anna-diaries.de/2018/02/27/schloss-aelfstan-ein-blick-die-welt-von-enyador/
http://yvonnes-buecherecke.de/5-ueberlebenstipps-fuer-den-schattenwald-die-dein-leben-zumindest-verlaengern-schauplatz-aus-mira-valentins-enyador-reihe/

Christian von Alster Blogger Statments
https://diebuecherfreaks.blogspot.de/2018/02/fantasywoche-2018-statements-der.html?m=1