Februar 11

[Autorenportrait] Richard Montanari

Hallo liebe Leser,
heute habe ich noch ein kleines Autorenportrait vorbereitet.
Zur Zeit lese ich Shutter Man von Ihm. Ich kann es auf jeden Fall bisher empfehlen.
Ich wünsche nun viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße
Susi alias Booklovers

Name: Richard Montanari
Geburtstdatum: 06.12.1952 in Cleveland

Werdegang: Richard Montari  ist ein US – Amerikanischer Schriftsteller , Drehbuchschreiber und Essayist. Er schreibt für verschiedene Zeitschriften wie zum Beispiel die Chicago Tribune.

https://images.gr-assets.com/authors/1392835830p5/140458.jpg
Copyright @ Richard Montanari

Nachden er seine akademische Laufbahn ohne Abschluss beendete, reiste er durch Europa um dann später in das Familiengeschäft einzusteigen.

Sein erstes Buch erschien 1996 mit dem Titel Deviant Way bei Simon & Schuster.

Bibliografie
Violett ist die Nacht  Heyne, 2000,
Cruzifix – Balzano & Byrne, Band 1 Bastei-Lübbe, 2006,
Mefisto – Balzano & Byrne, Band 2 Bastei-Lübbe, 2007
Lunatic – Balzano & Byrne, Band 3  Bastei-Lübbe, 2008
Septagon – Balzano & Byrne, Band 4 Bastei-Lübbe, 2009
Im Netz des Teufels (erster Titel: Die Gärten des Teufels,  Bastei-Lübbe, 2011
Echo des Blutes – Balzano & Byrne, Band 5  Bastei-Lübbe, 2012,
Der Teufel in Dir – Balzano & Byrne, Band 6 Bastei-Lübbe, 2014
Der Abgrund des Bösen – Balzano & Byrne, Band 7 Bastei-Lübbe, 2015
Tanz der Toten – Balzano & Byrne, Band 8  Bastei-Lübbe, 2016
Shutter Man – Der Tod kennt dein Gesicht, Balzano & Byrne, Band 9, Bastei Lübbe, 2017



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht11. Februar 2018 von Booklovers in Kategorie "Autorenportrait

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.