August 2

[Rezension] Die Akte Harlekin

Autor: Thomas Vaucher
Titel: Die Akte Harlekin
Reihe: Kommisar Winters 1. Fall
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 18,00€ (Hardcover)
Erscheinungsdatum: 17.08.2016
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51njr96yktL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg
Klappentext
Ein Serienkiller, der seine Opfer sämtlicher Körperflüssigkeiten beraubt, versetzt die Bevölkerung in der Hansestadt Bremen in Angst und Schrecken. Die Angehörigen der Ermordeten begehen wenige Tage nach den Verbrechen Selbstmord, nachdem sie angegeben haben, ihnen seien die Getöteten als Geister erschienen. Die Polizei tappt im Dunkeln und engagiert den ehemaligen Kommissar und Experten für Okkultes, Richard Winter, als externen Ermittler für den Fall. Im Laufe seiner Nachforschungen macht Winter eine grauenvolle Entdeckung, die ihn jedoch bald selbst ins Visier des Killers geraten lässt …

Kritik
Dieses Buch wurde mir im Rahmen einer Blogtour vom Verlag bzw. vom Autor zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür. Im folgenden nun mein Leseeindruck.

Das Cover ist schlicht und einfach, macht aber neugierig auf das Buch. Der Titel hat einen Bezug zum Inhalt, was mir immer sehr gut gefällt. Zudem haben wir den typischen Kapitelaufbau. Der Schreibstil ist flüssig und abwechslungsreich. Das Buch lässt sich super hintereinander weg lesen und schneller als es mir lieb war, hatte ich das Buch auch schon beendet.

Der Inhalt überzeugt durch tolle , gut durchdachte Charaktere und einer Story mit mystischen Elementen, bei denen mir zeitweise das Gruseln gekommen ist. Zudem ist der Autor für einige Überraschungen gut, von denen ich einige so nicht hab kommen sehen. Dem Autor ist eine spannende Verbindung zwischen Thriller und mystischen Elementen gelungen.

Zusammenfassend ein Buch was sich seine 5 Sterne verdient hat. Eine Lese- und Kaufempfehlung gebe ich mit gutem Gewissen dazu.

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, sehr fesselnder Auftakt zu einer vielversprechenden Reihe.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht2. August 2018 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.