August 10

[Rezension] Deep Love

Autor: J. Kenner
Titel: Deep Love
Reihe: Deep Serie Band 1
Seitenzahl: 386
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 10.04.2018 https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/61TiZ8qJzlL._SX335_BO1,204,203,200_.jpg Klappentext

Liebe hat immer ihren Preis … Der Fotograf Wyatt steht kurz vor dem großen Durchbruch. Alles, was ihm fehlt, ist das perfekte Model als Herzstück für seine kontroverse, sexy Ausstellung. Die leidenschaftliche Tänzerin Kelsey braucht diesen Auftrag, um eine alte Schuld wiedergutzumachen – auch wenn es bedeutet, mit dem Mann zusammenzuarbeiten, dem sie schon einmal gefährlich nahe gekommen ist. Doch dann stellt Wyatt eine Bedingung: Kelsey kriegt den Job nur, wenn er die komplette Kontrolle hat – bei Tag und auch bei Nacht …

Kritik
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst in keiner weise meine Meinung. Im folgenden nun mein Eindruck vom ersten Band der Deep Serie von J. Kenner.

Das Cover gefällt mir sehr gut, es sticht in s Auge und macht neugierig auf das Buch. Der Schreibstil ist schon wie bei anderen Werken der Autorin flüssig und abwechslungsreich, außerdem überzeugt das Buch mit vielen unerwarteten Wendungen und jeder menge Gefühle fürs Herz. Es sind Emotionen aller Art vertreten und die Charaktere sind sehr sympathisch. Der Leser fiebert von Anfang bis Ende mit.

Es gibt einen roten Faden, es ist schlüssig von Beginn an und es gibt einige erotische Spannung im Buch. Ob es ein Happy End gibt verrate ich an dieser Stelle nicht, sonst nehme ich euch den Lesespaß. Zusammenfassend ein toller Auftakt zu einer vielversprechenden Reihe.

Fazit
Das Buch erhält 5 Sterne, eine fesselnder Auftakt zur Deep Serie von J. Kenner.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht10. August 2018 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.