November 3

[Reihenrezension] Calendar Girl

Hallo liebe Leser,

ich habe die Calendar Girl Reihe von Audrey Carlan gelesen und welche nicht jeden Band einzeln rezensieren, sondern die gesamte Reihe unter die Lupe nehmen. Das werde ich nun ab sofort bei jeder Buchreihe machen die nicht mehr als 4 Bände hat.

Eckdaten zu den Büchern

Autor: Audrey Carlan
Erscheinungsdatum: 2016
Anzahl der bisher erschienenen Bände: 4
Gesamtseitenzahl:  1619 Seiten

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51nblYIAi3L._SY346_.jpg

Klappentext (Band 1)

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leicht verdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr Januar…

Kritik
Diese Buchreihe war schon etwas länger bei mir eingezogen im Oktober war es also soweit und ich befreite die vier Bände von meinem Stapel der ungelesenen Bücher. Und ich frage mich heute noch warum ich damit solange gewartet habe.

Ich habe schon lange keine Buchreihe dieses Genres gelesen, die mich so gefesselt hat wie diese. Die Bücher überzeugen durch einen abwechslungsreichen, flüssigen und teilweise sehr bildhaften Erzählstil. Außerdem ist alles schlüssig von Anfang bis Ende. DIe Protagonisten sind sympathisch und haben viel Tiefe. Ich als Leser habe mitgefiebert, mitgelacht und auch mitgeweint. Also legt euch Taschentücher bereit aber es sind nur kleine Stellen. Also keine Sorge. Es sind einige explizite erotische Szenen in den Büchern vorhanden weswegen ich das Lesealter auf mindestens 16 Jahre legen würde.

Es sind 12 prickelnde Storys für jeden Monat eine, also wer nicht so viel liest für den sind auch diese kleinen Häppchen gut zu meistern. Aber wer die Reihe einmal angefangen hat, wird sie definitiv auch in einem Rutsch lesen wollen. Zusammenfassend eins meiner Reihen Highlights 2018. Ich bin sehr gespannt auf weitere Bücher der Autorin.

Fazit
Diese Reihe erhält 5 Sterne, prickelnd und fesselnd von Anfang bis Ende. Eins meiner Highlights 2018.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht3. November 2018 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.