August 5

[Rezension] Die Le(c)ktorin: Erotischer SM-Roman

  • Autor: Luzy Fear
  • Titel: Die Le(c)ktorin
  • Seitenzahl: 176 Seiten
  • Preis: 9,90€
  • Erscheinungsdatum: 30.06.2019
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51M9%2BFQbiwL._SX301_BO1,204,203,200_.jpg

Klappentext

Verlagslektorin Jennifer lässt sich auf ein riskantes Spiel ein. Der attraktive Alexander möchte mit ihr den Plot für einen erotischen SM-Roman entwickeln. Er schickt ihr stets aufs Neue häppchenweise heiße Geschichten, in denen er äußerst anregend beschreibt, was er gern mit ihr anstellen
würde. So treffen sich die beiden immer wieder, um ihre dunkle Leidenschaft
gemeinsam auszuleben. Doch dann will Alexander Sexspiele mit anderen. Ihre
Beziehung steht auf Messers Schneide …

Kritik

Dieser Roman wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Rezension zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an den Verlag.

Das Buch ist ein erotischer SM-Roman und vollkommen unzenziert. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich angenehm lesen. Aüßerdem passt das Cover gut zum Inhalt. Für alle die auf solch Praktiken stehen wird das Buch ein Genuss sein, für andere Leser wird das ganze eher befremdlich wirken.

Allerdings muss man dazu sagen, das dies nicht ein Roman aller 50 Shades ist, sondern doch anders aufgebaut ist. Die Protagonisten sind gut herausgearbeitet. Und besonders die Szenen die, die Protagonistin bekommt sind prickend zu lesen.

Zusammenfassend ein Buch mit einer interessanten Story und sehr einfallsreichen Bezeichnungen für intime Stellen der Protagonisten.

Fazit

Das Buch erhält 4 Sterne,und ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Trotzdem gut lesbar und ein Einblick in eine andere Praktik.



Copyright 2019. All rights reserved.

Veröffentlicht5. August 2019 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.