September 11

Rezension Krieger der Maat

Autor: Monika Mangal
Titel: Krieger der Maat
Seitenzahl: 396 Seiten
Preis: 15,69
Erscheinungsdatum: 27.10.2019
Verlag: Independently published

https://m.media-amazon.com/images/I/51i3QmpfrEL._SX260_.jpg



Klappentext (Auszug)
…..So hat es auch der junge Nebka, einziger Sohn des Vorstehers eines dieser Dörfer, hauptsächlich der Umsicht seines Vaters zu verdanken, dass er bislang von derlei Unbill verschont geblieben ist. Doch das ändert sich, als er bei einem besonders rücksichtslosen Überfall einen herben persönlichen Verlust erleidet….

Kritik
Das Buch wurde mir von der Autorin zur Verfügung gestellt, vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Im folgenden nun mein Eindruck zum Buch.
Das Cover passt gut zum Inhalt und auch der Klappentext ist passend, auch wenn er für meinen Geschmack etwas zu lang ist.
Der Schreibstil ist flüssig gehalten und lässt sich angenehm lesen. Die Story spielt im alten Ägypten und der Autorin ist es gelungen eine gute Beschreibung des damaligen Lebens zu liefern.

Die Charaktere sind gut beschrieben, auch wenn der Leser wenig (emotional) gebunden wird, dort hätte man noch etwas ausbauen können.

Im insgesamt eine gut zu lesende Geschichte mit einer interessanten Story. Das Buch hat sich vier Sterne verdient und ist interessant für alle Ägyptenliebhaber.



Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht11. September 2020 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.