[Wanderung] Heinersdorfer See

Hallo liebe Leser,

gestern ging es ganz spontan mit dem Auto nach Behlendorf, von dort aus ging es geradewegs auf zu einer 7 km Wanderung rund um den Heinersdorfer See. Dieser iydillisch gelegene See, liegt rund 40 km von Berlin entfernt, nahe der B5 in Heinersdorf (Brandenburg, Landkreis Oder Spree).

Allgemeines

Heinersdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Steinhöfel, dazu zählt auch Behlendorf, wo die Tour startet. Der Ort Heinersdorf wurde das erste Mal 1244 als Henrykestorp erwähnt. Um 1348 wurde die Feldsteinkirche errichtet, diese wurde im 14/15. Jahrhundert um einen Westturm erweitert. Leider kam es 1752 zu einem Brand, weswegen der Großteil der Gebäude zerstört wurde.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/bd/Kirche_Heinersdorf_Steinh%C3%B6fel.jpg/220px-Kirche_Heinersdorf_Steinh%C3%B6fel.jpg
Feldsteinkirche Heinersdorf Quelle:wikimedia.de

Sehenwürdigkeiten

Sehenswwürdigkeiten in Heinersdorf sind unter anderem die Feldsteinkirche, einen kleinen aber feinen Heimattiergarten findet man ebenso. Mein persönliches Highlight ist der Heinersdorfer See. Dieser teilt sich in den großen Heinersdorfer See und wie sollte es auch anders sein, in den kleinen Heinersdorfer See. Die Gesamtfläche beträgt ca 80 Hektar.

Heinersdorfer See

Der hohle Baum

Den See kann man in entspannten Lauftempo in ca 2 Stunden umrunden, wenn man schneller unterwegs ist, dann dauert es natürlich nicht ganz so lange. Ich war mit meinem Partner in gut zwei Stunden einmal rum. Bei diesem Rundgang, kann man die Natur und ihre verschiedensten Facetten bewundern. Besonders beeindruckt hat uns ein Hohler Baum. in diesem kann man bequem stehen und einmal von unten nach oben durchschauen.

Der weitere Wanderweg

Im weiteren Verlauf des Weges, der übrings auch für ungeübte geeignet ist, findet man noch die Spuren es Biebers, und auch die verschiedensten Singvögel begleiten den Weg mit ihren schönen Gesängen.

Dieser Ort ist einfach perfekt für jeden der die Natur ohne Störungen genießen möchte und mal vor dem stressigen Alltag entfliehen möchte. Es herrschte eine wunderbare Ruhe und der Wanderweg war selbst bei schönstem Sonnenschein und 21 Grad nicht sehr überlaufen. Wir haben auf unserem Weg auch ein paar mutige badefreundge Leute getroffen.

Zusammenfassend eine schöne Wanderung, die ich jedem empfehlen kann um einfach mal abzuschalten.

Anbei habe ich für euch mal die Tour Karte aus der Komoot App ( nebenbei auch eine Empfehlung wert, für jeden der gerne Wandern geht.)

Wanderstrecke Heinersdorfer See

Zum Ende habe ich noch ein paar Impressionen von der Umgebung für euch. Eine persönliche bitte habe ich noch, wenn ihr dort unterwegs seit, hinterlasst den Ort so wie ihr ihn vorgefunden habt. Es wäre sehr schade wenn dieses Flecken Natur nicht mehr so wäre, wie es jetzt ist. Zum Schluss noch ein kleiner Hinweis für alle Camper und Zeltfreudigen unter euch. Dies ist nicht an allen Stellen erlaubt. Bitte achtet auf die Beschilderung.

Und nun hier die Bilder von der Wanderung.

Ich hoffe ihr habt nun ein neues Ausflugsziel und habt ein wenig Inspiration gewonnen. Auf der nächsten Wanderung nehme ich euch natürlich auch wieder mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.