[Rezension] JuniperMoon

Autor: Magdalena Gammel
Titel: JuniperMoon: Das Geheimnis von Arcanum
Seitenzahl: 488 Seiten
Preis: 3,99€ (Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 28.05.2021
Verlag: Planet!

https://m.media-amazon.com/images/I/51yt6+UkQTL._SY346_.jpg


Klappentext
Willkommen in Arcanum, der Stadt der Hexen und Dämonen! – Mitreißender Fantasy-Liebesroman
Junipers Flucht endet ausgerechnet dort, wo sie begonnen hat: in Arcanum – ihrem Zuhause und zugleich dem gefährlichsten Ort für sie als Hexe. Denn sie wird bereits sehnsüchtig vom Kardinal erwartet, einem gefallenen Engel, der die Macht über Arcanum und alle Hexenwesen an sich zu reißen droht. Und June soll ihm dabei helfen. Mit ihrer Widerspenstigkeit hat er allerdings nicht gerechnet, sie will sich nämlich schnellstmöglich aus dessen himmlischen Klauen befreien. Bald muss June jedoch feststellen, dass sie mit dem Feuer spielt, sogar einem ziemlich höllischen. Immerhin scheint sie das Interesse des Teufels höchstpersönlich geweckt zu haben …

Kritik
Dieses Buch wurde mir von Netgalley zur Verfügung gestellt. Vielen Dank an den Verlag und Netgalley.
Aufmerksam bin ich durch das Cover geworden und der Klappentext konnte mich ebenso überzeugen. Und ich wurde nicht enttäuscht, ein echter Pageturner. Hat man erstmal angefangen zu lesen, kann man nicht mehr aufhören.
Ein flüssiger, lockerer Schreibstil mit einer ordentlichen Prise Humor, der mich mehr als einmal hat schmunzeln lassen, rundet das Buch ab.

Die Story hat mir auch außerordentlich gut gefallen und nach langer Weile habe mich mal wieder ein Highlight. Nichts ist so wie es scheint und am Ende kommt doch alles ganz anders.

Zusammenfassend bekommt das Buch 5 von 5 Sterne, eine Story die mich sehr fesseln konnte. Außerdem bekommt das Buch eine Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.