[Rezension] Nemesis: Vom Sturm geküsst

Autor: Askura Lionera
Titel: Vom Sturm geküsst
Reihe: Nemesis Bd.2
Seitenzahl: 254
Preis: 3,99€ (Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 29.07.2021
Verlag: Impress

https://m.media-amazon.com/images/I/41hy+nvVtrS.jpg


Klappentext
Eigentlich wollte Eve nur ein aufregendes Abenteuer erleben. Doch jetzt ist sie gefangen in einer fremden Welt und muss sich Feinden stellen, die wie sie selbst eine göttliche Aufgabe zu erfüllen haben. Erst wenn sie den Wettstreit der Götter gewinnt, kann sie diesen gefährlichen Ort endlich verlassen. Weg von den Kriegern der Luft und des Wassers. Weg von Lucian, ihrem Wächter, der sich mit seinen sturmgrauen Augen in ihr Herz gestohlen hat, nur um es zu brechen. Aber Lucian kann Eve nicht loslassen. Immer wieder sucht er ihre Nähe und plötzlich weiß sie nicht mehr, wofür sie kämpfen soll. Dafür zu bleiben oder dafür, in ihre Welt zurückzukehren …

Kritik
Den ersten Band habe ich mal vor Ewigkeiten gelesen. Nun war der zweite Band dran und ich war begeistert vom Buch. Das Cover ist wunderschön und konnte mich direkt in seinen Bann ziehen. Insgesamt sind es 38 Kapitel, diese lassen sich sehr angenehm lesen und man hat das Buch schnell durch.

Es geht spannend weiter und es gibt Verluste auf allen Seiten, aber dazu schreibe ich nicht zu viel. Außerdem gibt es einige unerwartete Wendungen und das Ende ist ja mal echt fies. Ich bin sehr gespannt auf den dritten Band der Reihe.

Insgesamt bekommt das Buch 4 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.