Februar 20

[Rezension] Devils Daughter – Thron der Verdammnis

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51U1raj4jLL.jpg

Autor: Lilyan C. Wood
Titel: Devils Daughter – Thron der Verdammnis
Seitenzahl: 372 Seiten
Reihe: Devils Daughter Band 2
Preis: 4,99 € ( Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 27.10.2017

Klappentext
Seit Lucia und Fero ihr menschliches Dasein hinter sich gelassen haben und gemeinsam in die Unterwelt hinabgestiegen sind, sieht die Höllenprinzessin die Welt mit ganz anderen Augen. Umringt von Ritualen und Geheimnissen erfährt sie von ihrem Vater alles über das teuflische Königreich, das sie einmal führen soll. Doch als ein Anschlag auf Lucias Vater das Tor zur Hölle öffnet und die gefangenen Seelen befreit, entbrennt ein Feuer der Verdammnis, das nicht nur die Unterwelt, sondern auch die Menschenwelt bedroht.

Kritik 
Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Danke dafür an die Autorin.

Das Cover macht neugierig auf den Inhalt und sieht auch sonst sehr magisch aus. Der Schreibstil ist abwechslungsreich und spannend. Außerdem ist das Buch in Kapitel aufgebaut, diese sind nicht zu lang und nicht zu kurz. Sie lassen sich flüssig hintereinander weg lesen.

Es ist sehr teilweise sehr humorvoll, auch finde ich die Story sehr gelungen. Die Charaktere sind interessant gestaltet und immer für Überraschungen gut. Auch sind mir die Charaktere sehr sympatisch.

Das Setting ist toll gestaltet und es gab einen interessanten Einblick in die Hölle, was bzw wer sich da nicht alles so rumtreibt.

Das Buch überrascht durch unerwartete Wendungen und einer spannenden Story. Da dies der zweite Band ist, kann man das Buch auch unabhängig vom ersten lesen. Ich hatte keinerlei Probleme mit dem Einstieg.

Zusammenfassend ein tolles Buch was sich seine 5 Sterne verdient hat. Eine klare Lese – und Kaufempfehlung bekommt das Buch noch dazu. 

Fazit
Das Buch erhält volle 5 Sterne, es war eine sehr spannende Reise durch die Hölle.



Copyright 2018. All rights reserved.

Veröffentlicht20. Februar 2018 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.