Dezember 17

[Rezension] Hausmädchen: Wildes Treiben Hinter verschlossenen Türen

  • Autor: Simona Wiles
  • Titel: Hausmädchen: Wildes Treiben hinter verschlossenen Türen
  • Seitenzahl: 176 Seiten
  • Preis: 9,99€ (Kindle Edition)
  • Erscheinungsdatum: 15.12.2019
https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/416al87fk8L.jpg

Kritik

Vielen Dank an den Verlag und Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionxsexemplares. Dies beeinflusst in keinerweise meine Meinung.
Das Cover passt gut zum Titel, dieser ist ebenfalls sehr aussagekräftig worum es im Buch geht. Der Inhalt besteht aus 9 erotischen Abenteuern von diverser hübscher Hausmädchen. Die Erlebnisse werden ungezügelt beschrieben. Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und lässt sich angenehm lesen.
Beim Leser wird definitiv das Kopfkino angeregt, denn die Liebesspiele finden nicht nur im Schlafzimmer statt, sondern an den unterschiedlichsten Orten. So gibt es gleich ein wenig Abwechslung. Und das nicht nur für den Leser.
Man kann die Storys auch problemlos einzeln lesen, wenn einem danach ist, aber wenn man erstmal angefangen hat zu lesen, hört man auch nicht mehr auf.

Fazit
Das Buch bekommt von mir 5 Sterne, ich bin gespannt auf weitere Storys der Autorin. Außerdem kann ich für das Buch eine Leseempfehlung aussprechen.



Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht17. Dezember 2019 von Booklovers in Kategorie "Rezensionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.