[Rezension] Liebe und Fluch

Autor: Fiona Winter
Titel: Liebe und Fluch
Reihe: Moonlight Spell Reihe 2
Seitenzahl: 278
Preis: 2,99€
Erscheinungsdatum: 11.11.2021
Verlag: Digital Publishers

https://m.media-amazon.com/images/I/41WT55YTICL._SY346_.jpg


Klappentext
Als die Freundin eines Vampirs hast du es nicht leicht. Schon gar nicht als Zauberin und erst recht nicht, wenn Vampire, ein uralter Fluch und allen voran eine eifersüchtige Ex-Vampirfreundin es auf deine Beziehung abgesehen haben. Wenn dann noch ominöse Angreifer deinen neuen Bund torpedieren, bevor er überhaupt zustande gekommen ist, deine beiden besten Freunde Beziehungsprobleme haben – und zwar miteinander – und dein Dämon, der eigentlich schon längst in seine Welt zurückgekehrt sein sollte, ein höchst beunruhigendes Verhalten an den Tag legt, kann das nur in einer Katastrophe enden …

Kritik
Was für eine spannende und fesselnde Fortsetzung. Ich habe das Buch innerhalb von ein paar Stunden fertig gelesen. Und das Cover ist wieder sehr gut geworden, ein echter Blickfang.
Es ist rasant, explosiv und mit vielen Gefühlen gespickt. Nichts ist so wie es scheint und viele Sachen konnte ich aus menschlicher Sicht gut nachvollziehen.

Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich wieder angenehm weg lesen, auch gut es wieder den Kapitelaufbau. Die Charaktere haben mir auch wieder sehr gut gefallen und schade das dies das letzte Buch der Reihe ist. Hätte sehr gerne noch weitergelesen.

Zusammenfassend steht dieser zweite Band, dem ersten in nichts nach. Es war wieder eine fesselnde und emotionale Achterbahnfahrt durch die Story. Das Buch bekommt 5 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.