[Rezension] Moonlight Spell: Magische Schatten

Autor: Fiona Winter
Titel: Magische Schatten
Reihe: Monnlight Spell Bd. 1
Seitenzahl: 275
Preis: 2,99€ (Kindle Edition)
Erscheinungsdatum: 07.10.2021
Verlag: Digital Publishers

https://m.media-amazon.com/images/I/51AcFJRvz-L._SY346_.jpg


Klappentext
Amelie ist zwar eine Zauberin, doch mit Vampiren hat sie bisher nie etwas am Hut gehabt. Das ändert sich schlagartig, als die mächtigste Vampirjäger-Organisation der Welt ihr einen Handel vorschlägt: Der Bund will für sie herausfinden, was mit ihrem Kindheitsfreund Chris, der vor Jahren spurlos verschwand, geschehen ist. Der Haken: Amelie soll im Gegenzug einen ganz besonderen Vampir töten – den ebenso mysteriösen wie attraktiven Lucian. Um sein Vertrauen zu gewinnen, lässt Amelie sich inkognito auf eine turbulente Reise mit dem sexy Vampir ein, beschwört einen nervtötenden Dämon, den sie nicht mehr los wird, und gerät schon bald in einen unerwarteten Gewissenskonflikt …

Kritik
Das Cover war bei diesem Buch das erste was mir ins Auge gefallen ist. Und da ich zur Zeit wieder sehr im Crime Genre unterwegs war, musste mal ein Fantasyroman her.

Und ich wurde nicht enttäuscht, es ist fesselnd, spannend, und auch romantisch. Der Schreibstil ist angenehm lesbar und der Leser bekommt 11 Kapitel mit einer Klasse Story, die von den üblichen Vampirromanen abweicht. Außerdem ist dies ein Auftakt zu einer vielversprechenden Buchreihe.

Dazu kommen noch einige unerwartete Wendungen und viele Emotionen. Ich bin sehr gespannt auf den nachfolge Band der Moonlight Spell Reihe aus der Feder von Fiona Winter.

Zusammenfassend bekommt dieser Band 5 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

[Reihenvorstellung] Dark Heart

Huhu liebe Buchfreunde,
heute habe ich nach sehr langer Zeit wieder eine Buchreihen – Vorstellung. Diese habe ich innerhalb kürzester Zeit gelesen. Ich rede hier von der Dark Heart Reihe aus der Feder von Anja Tatlisu.
Insgesamt besteht die Reihe aus zwei Büchern, es ist also eine Diologie, wobei ich mir wünschen würde das da noch was kommt. Welche Buchreihen aus dem Impress Label findet ihr denn klasse, ich freue mich über neue Impressionen. Verratet es mir doch gerne mal. Aber nun genug gequasselt und es geht los mit der Dark Heart Rreihe.

Im nachfolgenden bekommt ihr die Klappentexte zu den beiden Bänden:


  1. Dark Heart:Nihil

Heaven wünscht sich nichts sehnlicher als das ganz normale Leben einer Siebzehnjährigen zu führen. Doch nach dem Verlust ihrer Eltern lebt sie bei ihrem Onkel Sam, der auf seiner Suche nach verschollenen Reliquien die gesamte Welt bereist. Zu Heavens Leidwesen muss sie ihn überallhin begleiten – auch in die kanadische Wildnis, die förmlich nach abgeschiedener Einsamkeit schreit. Kaum findet sie sich in Port Hardy einigermaßen zurecht, trifft sie auf den mysteriösen Leviathan, der sie mit seiner außergewöhnlichen Präsenz sofort in seinen Bann zieht. Heaven ahnt nicht, dass sie Gefahr läuft, ihr Herz an einen Dark Heart zu verlieren, der nur fähig ist zu fühlen, wenn er einem Menschen etwas Bedeutsames nimmt … 

2. Dark Heart: Omnia

Nach den dramatischen Ereignissen in der kanadischen Wildnis ist Heaven am Boden zerstört. Die Wahrheit über Leviathan und ihre gemeinsame Vergangenheit lässt ihr Herz in tausend Stücke zerspringen. Tieftraurig und enttäuscht verlässt sie mit ihrem Onkel Port Hardy und kehrt zurück nach Lincoln. Zu ihrem Erstaunen soll nun das Vagabundenleben vorbei sein. Aber bevor dieser Traum in Erfüllung gehen kann, muss Heaven zunächst ein Schul-Sommercamp besuchen. Widerwillig lässt sie sich darauf ein und trifft dort auf den gut aussehenden und extrem arroganten Silas, der ein seltsames Interesse an ihr zu haben scheint. Doch hinter der Fassade des vermeintlichen Schülers steckt ein gefährliches Wesen, dem nur Leviathan Einhalt gebieten kann …



Die Cover finde ich wirklich sehr gut gelungen, es war auch einer der Hauptgründe warum ich die Bücher lesen wollte. Der Klappentext kam erst an zweiter Stelle. Ihr kennt das. Wer von euch ist noch ein Cover Käufer? Verratet es mir doch gerne in den Kommentaren.

Ich wünsche euch einen angenehmen Tag und wir lesen uns bald mit der nächsten Buchreihen Vorstellung….

[Rezension] In der Seele ein Grauwolf

Autor: Anika Lorenz
Titel: In der Seele ein Grauwolf
Reihe: Heart against Soul Bd. 2
Seitenzahl: 270
Preis: 3,99€
Erscheinungsdatum: 03.11.2016
Verlag: Impress

https://m.media-amazon.com/images/I/51q5dPFUyhL._SY346_.jpg


Klappentext
Endlich ist es Emma gelungen, das Geheimnis aufzudecken, das so lange zwischen ihr und Nate stand. Doch während sie sich ihm näher fühlt als je zuvor, scheint ihr normales Leben weiter entfernt, als sie es jemals für möglich gehalten hätte. Denn in ihrer Kleinstadt ist nun plötzlich sie diejenige mit dem Geheimnis. Und einem gefährlichen noch dazu. Verzweifelt versucht sie sich an ihr neues Leben zu gewöhnen, aber wie soll sie das Tier in sich kontrollieren, wenn sie noch nicht mal weiß, welche Bestie in ihr schlummert?

Kritik
Dies ist der zweite Band der Heart against Soul Reihe aus der Feder von Anika Lorenz. Nachdem mich der erste Band sehr begeistern konnte, war ich sehr auf die Fortsetzung gespannt.

Das Cover ist wieder ein echter Hingucker und auch der Klappentext mit neugierig auf die Fortsetzung. Der Schreibstil ist flüssig lesbar und lässt sich sehr angenehm lesen. Außerdem gibt es Kapitel, diese haben genau die richtige Länge.

Die Story geht fesselnd weiter und es gibt einige unterwartete Wendungen, das Ende zum Beispiel hat mich sprachlos und traurig zurückgelassen. Ich konnte mich auch sehr gut in die Protagonisten einfühlen, und stellenweise habe ich richtig mitgelitten.

Zusammenfassend konnte mich auch diese Fortsetzung sehr begeistern, sie hatte alles was ein gutes Buch haben muss. Dieses Buch bekommt eine Leseempfehlung und 5 Sterne