September 30

[Blogtour] Illegale Machenschaften

Hallo liebe Leser,

herzlich Willkommen zur Blogtour von Thomas Vaucher. Hm jetzt fragt ihr euch vielleicht wer Thomas Vaucher ist. Er ist Autor, Musiker und Schauspieler und hat bisher zwei sehr schöne Thriller veröffentlicht.

Am heutigen Tage dieser Blogtour soll es um den illigalen Organhandel gehen, welcher in Blutmond thematisiert wird. Also dann legen wir mal los. Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen der folgenden Fakten.

Definition:
Illigaler Organhandel bezeichnet den gewinnbringenden Umgang mit menschlichen Organen unter Verstoß des Transplantaionsgesetzes.

https://2.bp.blogspot.com/-uJSjnAz9SOw/U5HS62-PeRI/AAAAAAAAcbY/lW9RTYphS0E/s1600/sueddeutsche.jpg
Bildquelle: süddeutsche Zeitung

Zahlen und Fakten:

– Organe werden verkauft oder getauscht

– besonders häufig in Entwicklungs- und Schwellenländern

– großer Bedarf an Organen der legal nicht abgedeckt werden kann ( z.B in China benötigen 1 Million Menschen eine Niere aber nur 5000 erhalten eine Spenderniere)

– 2010 wurden ca 107000 Organe legal als auch illigal verwendet

e2–e4 e7–e5 2. f2–f4

Motive:

– bezogen auf das Buch Blutmond war es Geldgier

– Finanzierung von anderen Dingen durch den Handel mit Organen

 

Zu guter Letzt gibt es noch die Tagesfrage: Wer von euch besitzt einen Organspendeausweis und warum habt ihr euch dafür entschieden. ? Oder auch warum ihr euch dagegen entschieden habt.

Gewinnspiel:

Neben der Tagesfrage auf jedem Blog sind dir bestimmt die zusätzlichen Zahlen und Buchstaben-Kombinationen aufgefallen, doch was wollen wir damit bezwecken! Da unser Hauptprotagonist eine Leidenschaft für das Schachspiel hat, haben wir uns gedacht wir verraten dir einige Schachzüge. Leider jedoch ist uns entfallen, um welche Schachpartie es sich handelt. Hier kannst du uns helfen, in dem Du uns in einer Mail verrätst, um welche Schachpartie es handelt die Kommissar Winter mit uns spielt.

Die Mail kannst Du uns bis zum 04.10.2018 24 Uhr an gewinnspiel@buchreisender.de Betreff Schachspiel schicken.

Der Gewinn

je 1 Print „Die Akte Harlekin“ und „Blutmond“ von Thomas Vaucher

– Der Gewinn wird direkt vom Verlag verschickt –

Die genauen Teilnahmebedingungen findest Du hier (https://buchreisender.de/blogtouren/teilnahmebedingungen/ )

September 28

[Rezension] Das Gift der Wahrheit

Autor: Julia Corbin
Titel: Das Gift der Wahrheit
Reihe: Julia Corbin Band 2
Seitenzahl: 432 Seiten
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 09.07.2018
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51pMtAzEA-L._SX316_BO1,204,203,200_.jpg
Klappentext
Am Mannheimer Klärwerk wird eine Leiche angespült. Um den Hals der Toten hängt ein Medaillon mit einer in Harz gegossenen Kreuzspinne. Die Ermittlungen führen Hauptkommissarin Alexis Hall und Kriminalbiologin Karen Hellstern zu der Freundin der Getöteten. Sind die Frau und deren Tochter ebenfalls in Gefahr? Oder handelt es sich um ein perfides Eifersuchtsspiel? Erst als Alexis die Verbindung zu einer Serie von Morden in Kolumbien herstellt, wird klar: Das nächste Opfer ist bereits ausgewählt, und das Gift einer Spinne wird ihm langsam das Leben nehmen …

Kritik
Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst aber in keinsterweise meine Meinung.

Das Cover ist schlicht und einfach gehalten, da ich das erste Buch der Autorin gelesen habe, war ich natürlich neugierig auf diesen Band. Der Schreibstil ist spannend und abwechslungsreich gehalten. Außerdem lässt sich das Buch flüssig hintereinander weg lesen. Schneller als es mir lieb war, hatte ich das Buch auch schon beendet. Die Story ist sehr gut durchdacht und folgt einen imaginären roten Faden. Der Leser wird in eine Welt mit vielen Spinnen entführt, aber auch für mich war dieser Fakt trotzdem kein Abschrecklungsfaktor.

Der Spannungsbogen steigt kontinuierlich und erreicht am Ende seinen Höhepunkt. Es bleibt bis zum Ende unklar wer der Täter des ganzen zum Teil sehr gruseligen Szenarios ist. Zudem überzeugt das Buch durch einige unerwartete Wendungen und macht es somit noch spannender als es eigendlich schon ist. Zusammenfassend ein klasse Thriller der sich sein 5 STerne reglich verdient hat.

Fazit
Dieses Buch erhält volle 5 Sterne, es konnte mich vom Anfang bis Ende fesseln. Außerdem eins meiner wenigen Jahreshighlights.

September 28

[Neuzugang] Donna Douglas

Hallo liebe Leser,

heute war es endlich soweit und der neue Band der Nightingale Schwestern durfte bei mir einziehen. Ich bin schon sehr gespannt auf das Buch. DIe vorhergehenden Teile konnten mich ja restlos begeistern. Wer von euch kennt die Bücher auch schon. Wie fandet ihr sie?

Wenn ich das Buch gelesen habe, werde ich natürlich auch eine Rezi dazu schreiben.

Ich wünsche euch erstmal einen schönen Start ins Wochenende.

 

Liebe Grüße

Susi alias Booklovers

 

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51oLylmgDML._SX334_BO1,204,203,200_.jpg