[Rezension] Schöner Wohnen mit Dämonen

Autor: Evelyn Boyd
Titel: Schöner Wohnen mit Dämonen
Reihe: Demons of London Bd. 1
Seitenzahl: 196
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum:
Verlag: Digital Publishers

https://m.media-amazon.com/images/I/51liIcznVxL._SY346_.jpg


Klappentext
Aimée hat Pech auf der ganzen Linie. Seit ihr Vater verstorben ist und ihr älterer Bruder Nathan die Leitung seiner Firma übernommen hat, ist ihr bisher behütetes Leben zur Hölle geworden. Als sie sich auch noch mit seinem neuen Geschäftspartner verloben soll, flieht sie Hals über Kopf nach London. Ihre letzte Chance: Unterschlupf in einer WG am Prince’s Square.
Doch vom ersten Moment an geschehen dort seltsame Dinge. Wer sind ihre neuen Mitbewohner wirklich? Warum fällt Chris ständig in Trance, weshalb laufen Jeremy immer streunende Katzen nach und wieso versucht George plötzlich Pfeile auf Aimée zu schießen? Diese Fragen beschäftigen Aimée fast so sehr, wie die, warum ihr Herz beim Blick in die goldbraunen Augen des charmanten Cyrus so unvernünftig laut schlägt. Während Aimée noch versucht, Antworten zu finden, hat ihr Bruder Nathan schon längst ihre Spur aufgenommen …

Kritik
Aufmerksam auf das Buch bin ich durch den Klappentext geworden und auch das Cover fällt durchaus ins Auge.
Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich sehr angenehm lesen, außerdem gibt es auch eine sehr humorvolle Seite in dem Buch. Ich habe so manches mal lachen müssen.

Die Charaktere sind gut herausgearbeitet und haben so ihr Päckchen zu tragen. Sie waren mir eigentlich alle sympathisch bis auf ein paar Ausnahmen. Die Idee der Story gefällt mir sehr gut, eine WG mit Dämonen zu bewohnen, da gibt es so einige Überraschungen. So auch in dieser Story. Es gibt einige unerwartete Wendungen und das Ende macht neugierig auf den zweiten Band.

Zusammenfassend bekommt dieser Auftakt 5 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung. Ich bin sehr gespannt auf den zweiten Band der Reihe aus der Feder von Evelyn Boyd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.