November 22

[Rezension] Autosex Geil und Hart

Autor: Simona Wiles
Titel: Autosex: geil und hart
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 12,90€
Verlag: Blue Panther Books
Erscheinungsdatum: 30.09.2020

https://assets.thalia.media/img/artikel/ef752ecaaee26d7d977b32411295c2007ab472a1-00-00.jpeg


Kritik
Dies ist nicht mein erstes Buch der Autorin, da ich schon mehrere von Ihr gelesen habe, war ich natürlich auch auf diese Sammlung von erotischen Geschichten gespannt.

Das Cover passt gut zum Inhalt und der Schreibstil lässt sich sehr angenehm lesen. Insgesamt finden sich 10 Storys in dem Buch plus eine Internetstory.
Es dreht sich alles um die schönste Nebensache der Welt in und am Auto. Ob in der Waschanlage oder auf der Motorhaube, nichts wird ausgelassen.

Insgesamt eine schöne Sammlung von erotischen Kurzgeschichten, die das Kopfkino angeregen.

November 13

[Rezension] Machs mir jetzt

Autor: Mandy Moore
Titel: Machs mir jetzt
Seitenzahl: 200 Seiten
Preis: 12,90€ (Taschenbuch)
Verlag: Blue Panther Books
Erscheinungsdatum: 30.09.2020

https://assets.thalia.media/img/artikel/ede9386f9cf4f9fa20a436fc77a778a7bc525bf1-00-00.jpeg


Kritik
Dieser Band beeinhaltet heiße erotische Kurzgeschichten, aus der Feder von Mandy Moore. Der Schreibstil ist flüssig, lässt sich sehr angenehm lesen. Und das Cover ist echt der Hingucker. Auch dieses Buch ist wieder sehr gut gelungen. Hier ist für jeden etwas dabei.

Ich bin sehr gespannt auf weitere Bücher der Autorin. Das Buch bekommt eine Leseempfehlung von mir.

Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Oktober 15

[Rezension] Der Sexlor

Autor: Simona Wiles
Titel: Der Sexlor
Seitenzahl: 200 Seiten
Preis: 12,90€
Erscheinungsdatum: 31.07.2020
Verlag: Blue Panther Books

https://assets.thalia.media/img/artikel/06a780fc53167150171a4667adab4d5d9961772f-00-00.jpeg



Kritik
Dieses Buch aus der Feder von Simona Wiles lässt sich sehr angenehem lesen. Das Cover passt sehr gut zum Inhalt. Mein erster Gedanke war zwar, das es ein wenig was vom Bachlor hat, aber das hat dem Lesevergnügen nicht geschadet.
Man lernt auch ein wenig die Charaktere kennen, so reiht sich dann nicht eine Szene an der anderen.
Am Ende gibt es dann doch die Eine, aber wer das ist verrate ich an dieser Stelle nicht.

Das Buch bekommt vier Sterne und eine Leseempfehlung von mir.