Mai 18

[Rezension] Jetzt erst Recht, gierig und unersättlich

Autor: Amy Walker
Titel: Jetzt erst recht gierig und unersättlich
Seitenzahl: 192 Seiten
Preis: 12,90 € (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 29.02.2020
Verlag: Blue Panther Books

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/41tUw13uDzL._SX297_BO1,204,203,200_.jpg


Kritik
Dieses Buch aus der Feder von Amy Walker, wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt. Im folgenden nun mein Leseeindruck.
Das Cover passt gut zum Inhalt, der Schreibstil ist flüssig und lässt sich angenehm hintereinander weg lesen.
Insgesamt erwarten den Leser sechs Erotische Geschichten. Völlig ungezügelt wird hier über die schönste Nebensache geschrieben. Da ist für jeden etwas dabei und nebenbei wird das Kopfkino angeregt.

Alles in allem bekommt das Buch eine Leseempfehlung und sorgt für unterhaltsame Stunden zu zweit oder alleine.

Mai 9

[Lesemonat] April

Huhu, heute komme ich mit dem Lesemonat April vorbei. Da hat sich sorgar mal ein Sachbuch drin verirrt, was ich sehr empfehlen kann. Wer die Näheren Umstände rund um die Titanic erfahren möchte, dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen.

Auch konnte mich Academy of Arts aus der Feder von Sina Müller sehr überzeugen.

Welche Highlights hattet ihr im April. Verratet es mir doch mal in den Kommentaren.

https://m.media-amazon.com/images/I/41bmlz-6yNL._SY346_.jpg
  • Sina Müller – Academy of Arts: Herzensmelodie
  • I. Reen Bow – Sequenz 8: Der allwissende Prinz
  • I.Reen Bow – Sequenz 9: Die verletzte Prinzessin
  • Andreas Suchanek – Das Erbe der Macht 8: Opfergang
  • Michael el Goehre – Wenn das Leben kein Ponyhof ist, warum liegt hier Stroh rum?
  • Jay Moon – Der unsterbliche Tag: 5 Uhr
  • Jay Moon – Der unsterbliche Tag: 12 Uhr
  • Jay Moon – Der unsterbliche Tag: 17 Uhr
  • Jay Moon – Der unsterbliche Tag: 20 Uhr
  • I.Reen Bow – Magische Zeitasche: vierte Stunde: Geheimnisse der Sensen
  • Iny Lorenz – Die Feuerbraut
  • Alexander Lohmann – Cotten reloaded 19: Unter Verdacht
  • Kerstin Hamann – Cotten reloaded 20: Eiskalter Tod
  • Timothy Stahl – Cotten reloaded 21: Tödlicher Sumpf
  • Linda Maria Koldau – Titanic: Das Schiff, der Untergang, die Legenden
  • Layla Hagen – Diamonds for Love 1: Voller Hingabe
  • Layla Hagen -Diamonds for Love 2: Verlockende Nähe
  • Layla Hagen – Diamonds for Love 3: Entflammte Sehnsucht
  • Allegra Bellmond – Sex Lovers
  • Dr. Josephine Chaos – Dann press doch selber Fr. Dokta
  • Dr. Josephine Chaos – Bis die Ärztin kommt
  • Amy Walker – Jetzt erst recht gierig und unersättlich

Mai 7

[Rezension] Heiße Geschichten für heiße Nächte

  • Autor: Ricarda Amato
  • Titel: Heiße Geschichten für heisse Nächte
  • Seitenzahl: 216 Seiten
  • Preis: 12,90€ (Taschenbuch)
  • Erscheinungsdatum: 31.03.2020
  • Verlag: Blue Panther Books
https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/51ghRrdPz5L._SX299_BO1,204,203,200_.jpg


Kritik
Der Titel sagt es schon, eine heisse Zusammenstellung an erotischen Kurzgeschichten. Diese lassen sich flüssig hintereinander weg lesen. Man kann natürlich einzeln lesen vor dem Schlafen gehen. Allerdings ich bezweifle das dann noch jemand schlafen kann. Da steht der Sinn dann doch nach anderen Dingen.

Auch hier passt das Cover gut zum Inhalt. Auch hier ist die Zusammenstellung sehr gelungen. Und ich bin gespannt auf weitere Geschichten der Autorin.

Die fünf Sterne sind wieder redlich verdient.