Dezember 29

Rezension zu Ich bin der Schmerz

Autor: Ethan Cross
Titel: Ich bin der Schmerz
Serie: Shepherd #3
Seitenzahl: 432 Seiten
Preis: 10,99 €
Erscheinungsdatum: 12.11.2015

Klappentext
Die Medien nennen ihn den „Anstifter“, und das Spiel, das er spielt, ist besonders perfide: Zuerst entführt er die Familie eines völlig unbescholtenen Mannes, bevor er diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben zerstückelt. Nur die Shepherd Organization kann den Killer zur Strecke bringen. Auf der Jagd erhalten Marcus Williams und sein Team Hilfe von Marcus‘ Bruder, dem Serienkiller Francis Ackerman jr. Denn dieser weiß, wer hinter dem Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht hat, was er ist: dem absolut Bösen

Kritik
Das Cover ist sehr schlicht gehalten, aber es steckt viel Spannung in diesem Buch.

Es ist in Kapiteln aufgebaut, diese lassen sich fließend hintereinander weg lesen. Es ist so spannend, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Der Autor schafft es mühelos den Leser mitzureißen und mit fiebern zu lassen. Es ist jedes Mal ein spannungsgeladenes Finale, so auch in diesem Band.

Es werden wieder viele Fragen geklärt die in den davongehenden Bänden offen bleiben, aber auch genau so viele werden aufgeworfen.

Das Buch ist schlüssig von Anfang bis Ende und es ist eine sehr gelungene Fortsetzung, daher gibt es auch 5 Sterne für dieses Buch.

Fazit
Dieser Thriller erhält volle 5 Sterne, super fesselnd und sehr spannend geschrieben.

Dezember 19

Rezension zu Silbergrau

Autor: Amber Auburn
Titel: Silbergrau
Reihe: Akademie of Shapeshifters Episode 9
Seitenzahl: 59 Seiten
Erscheinungsdatum: 29.11.2016
Preis: Kindle Edition: 0,99 €

Klappentext
Nach einem nächtlichen Zwischenfall beginnen die Spiele gegen die anderen Camps. Lena ist hochmotiviert ihr Bestes zu geben, um die Aves zu schlagen. Doch als O`Connell in seiner Eröffnungsrede anmerkt, dass die Spiele dieses Jahr anders ablaufen werden als sonst, kommen ihr erste Zweifel. Zeit zum Überlegen bleibt ihr jedoch nicht.
Die Spiele fordern all ihre Konzentration. Je schwerer sie sind, desto näher kommt sie ihren Freunden und deckt dabei das ein oder andere Geheimnis auf.

Kritik
Das Cover ist wieder sehr schön geworden, wieder ein sehr schöne Farbgebung und auch ist es recht düster gehalten.
Der Schreibstil ist wie schon gewohnt sehr abwechslungsreich.

Ach wird es wieder sehr spannend in der Episode. Es stehen die Wandlerspiele im Vordergrund, doch diese werden durch unerwartete Ereignisse überschattet, welche das sind verrate ich noch nicht.

In dieser Episode merkt man deutlich das Rivalitätenverhalten der einzelnen Camps, diese erreichen einen Höhepunkt. Es gibt nämlich Streit zwischen zwei Parteien. Es werden einige Fragen geklärt aber es ergeben sich aber auch wieder neue.

Alles in allem wieder eine sehr schöne Fortsetzung. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Fazit
Das Buch bekommt volle 5 Sterne, es geht sehr rasant voran.

Dezember 19

Neuzugänge im Dezember

Hallo meine lieben Leser,

auch in diesem Monat sind wieder ein paar schöne Schätze eingezogen, unteranderem Julia Adrians Dreizehnte Fee – Erwachen. Wer hat den die Reihe schon gelesen??

Welche Buchschätze sind denn bei euch so eingezogen oder was soll noch dieses Jahr einziehen ?
Einen schönen Abend euch ihr lieben.
Grüße
Susi