[Rezension] Der Feind der Magie

Autor: I.Reen Bow
Titel: Der Feind der Magie
Reihe: Falscher Phönix: Episode 1
Seitenzahl: 82
Preis: 0,99€
Erscheinungsdatum: 05.01.20222
Verlag: SP


Klappentext
Wenn dein bisheriges Leben zum Untergang wird
Für die junge Magiejägerin Remy Quen zählt Magie zur Gefahr, die sie bekämpfen muss. Auf ihrer ersten eigenständigen Jagd begegnet sie einem uralten magischen Fluch, der sie fast umbringt. Um ihr Leben zu retten, aktiviert eine Fremde Remys Magie und krempelt damit ihre komplette Existenz auf links. Sie muss sich ihrer Familie und der magiehassenden Heimatstadt Faunthal stellen, obwohl die Konsequenzen für sie verheerend sind. Ausgerechnet ihr verstoßener Kindheitsfreund Tius bietet ihr seine Hilfe an. Das Problem: Er ist ein Phönixmagier und somit ihr Feind.

Kritik
Da mir die Phönixakademie Serie schon sehr gut gefallen hat, war dieses Buch natürlich Pflichtlektüre. Die Bücher spielen vor der eigentlichen Phönixakademie Reihe und können problemlos gelesen werden ohne das man die danach folgende Reihe gelesen hat.

Das Cover ist ein echter Hingucker und hat eine schöne Farbgestaltung.
In der ersten Episode lernen wir Remy kennen und Ihre Familie, das wird definitiv noch interessant deren Werdegang zu verfolgen. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich angenehm lesen. Die Story ist spannend und macht Lust auf den nächsten Teil der Reihe.

Zusammenfassend bekommt das Buch 4 von 5 Sterne und ich bin sehr gespannt auf die nächste Episode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.