[Rezension] FreiLuftSex

Autor: Claire Black
Titel: FreiLuftSex
Seitenzahl: 208
Preis: 12,90 (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 31.08.2022
Verlag: Blue Panther Books


Meine Meinung
Die Autorin ist mir bis dato völlig unbekannt gewesen, dementsprechend neugierig war ich auf das Buch. Das Cover zeigt schon worum es sich handeln könnte. In diesem Buch bekommt der Leser erotische Kurzgeschichten präsentiert, die sich allesamt in der Natur anspielen. Ob im Garten oder im Wald hier wird es wild getrieben.

Der Schreibstil lässt sich angenehm lesen und das Buch hat eine nicht ganz so fürchterlich vulgären Schreibstil, wie mir das schon in anderen Büchern begegnet ist.
Der Inhalt ist prickelnd und lässt das Kopfkino auf Hochtouren laufen. Man kann die Storys auch unabhängig voneinander lesen.

Zusammenfassend bekommt dieser Band 4 von 5 Sterne. Ich bin gespannt auf weitere Bücher der Autorin Claire Black.

[Rezension] Geiles Landleben

Autor: Claire Black
Titel: Geiles Landleben
Seitenzahl: 210
Preis: 12,90 (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 31.10.2022
Verlag: Blue Panther Books

Meine Meinung
Das ist mein zweites Buch der Autorin und auch dieses hat mir wieder gut gefallen. Das Cover ist ansprechend und auch der Schreibstil lässt sich angenehm lesen.

Dem Leser werden abwechslungsreiche erotische Kurzgeschichten geboten, da ist für jeden etwas dabei. Und auch das Kopfkino wird angeregt.

Zusammenfassend bekommt diese Sammlung von erotischen Kurzgeschichten 5 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

[Rezension] Machs mir wild und hart

Autor: Mandy Moore
Titel: Machs mir wild und hart
Seitenzahl: 184
Preis: 12,90
Erscheinungsdatum: 31.08. 2022
Verlag: Blue Panther Books


Meine Meinung
Das ist nicht mein erstes Buch der Autorin und bisher fand ich die Bücher sehr ansprechend. so auch dieses, wobei die ersten Storys etwas to much waren. Zumindest von der Ausdrucksweise.
Die restlichen Storys waren angenehm lesbar und hier ist für jeden etwas dabei.

Es wird völlig unzensiert über die schönste Nebensache der Welt geschrieben und das Kopfkino des Lesers wird angeregt.

Zusammenfassend bekommt diese Sammlung aus der Feder von Mandy Moore nur 4 von 5 Sterne.